Abschied

hier können Anregungen, Wünsche und Kritik für das Forum gepostet werden.
Gesperrt
Auri

#21 Re: Abschied

Beitrag von Auri » Mi 11. Mai 2016, 16:08

Das nachtreten ist auch nicht gerade produktiv und muss nicht sein.
Ab jetzt wird das in den Abfalleiner verschoben.

forest habe ich angeschrieben.
Man wird sehen.



leopold
Beiträge: 1401
Registriert: So 13. Sep 2015, 10:27

#22 Re: Abschied

Beitrag von leopold » Mi 11. Mai 2016, 16:35

Auri » 11 May 2016, 16:08 hat geschrieben: forest habe ich angeschrieben.
Man wird sehen.
Ich halte das Betteln ums Zurückkommen für unproduktiv. Damit verlierst du jegliche Autorität.

Die Clique ist weg und das ist gut so. Nun wird man sehen, ob der Rest etwas Neues aufbauen kann. Die Rückkehr vom FCAler ist schon mal ein gutes Zeichen. Der nervt zwar gelegentlich auch, aber wenn man sich mit dem mal anlegt, hat man nicht immer gleichzeitig fünf andere am Hals.

Auri

#23 Re: Abschied

Beitrag von Auri » Mi 11. Mai 2016, 16:47

leopold » 11 May 2016, 16:35 hat geschrieben:Ich halte das Betteln ums Zurückkommen für unproduktiv. Damit verlierst du jegliche Autorität.
Es ist gute Forentradition jedem einen Tag Bedenkzeit zu geben.
Das haben wir immer so gehalten und es gibt keinen Grund davon abzuweichen.

Die meisten der alten Forenhasen haben schon mal irgendwo hingeworfen und sind zurück gekommen. Ich weiss nur allzu gut wovon ich spreche und du selbst auch.

Genau deshalb gibt's diese Regel hier und die halte ich nach wie vor für gut.
Für mich hat das nichts mit Bettelei zu tun. Nur mit Erfahrung.

Zum zweiten Teil, wohlan, ans Werk.

Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 3954
Registriert: Di 10. Nov 2015, 20:11
Wohnort: München

#24 Re: Abschied

Beitrag von Nathan » Mi 11. Mai 2016, 17:09

leopold » 11 May 2016, 16:35 hat geschrieben:Ich halte das Betteln ums Zurückkommen für unproduktiv. Damit verlierst du jegliche Autorität.

Die Clique ist weg und das ist gut so. Nun wird man sehen, ob der Rest etwas Neues aufbauen kann. Die Rückkehr vom FCAler ist schon mal ein gutes Zeichen. Der nervt zwar gelegentlich auch, aber wenn man sich mit dem mal anlegt, hat man nicht immer gleichzeitig fünf andere am Hals.
Das war anfänglich wirklich sehr nervig. Da kommt man jungfräulich in dieses Forum und das erste was man lernt ist was Rudelbumsen bedeutet, mit Verlaub. Wenn ich dagegen nicht in langen Jahren forensischer Versuche immun geworden wäre hätte ich spätestens nach 24 Stunden wieder das Handtuch geworfen. Diese Rudelangriffe muss man sich ja nicht geben. Besonders lästig empfand ich immer das Nachkläffen der Underdogs, während man sich schon mit den Leitwölfen arrangiert hatte.
Aber gut. Ich empfinde so manchen Abgang dennoch als echten Verlust und muss mich erst mal wieder neu sortieren. Am besten wäre ein neuer rechtsreaktionärer Trottel, an dem ich mich abreagieren könnte... :diabolo: mal gugge, ist vielleicht nicht so weit weg...
Der größte geistige Freiraum ist der Raum zwischen den Stühlen

zaungast
Beiträge: 1
Registriert: Do 12. Mai 2016, 10:08

#25 Re: Abschied

Beitrag von zaungast » Do 12. Mai 2016, 10:18

leopold » 11 May 2016, 16:35 hat geschrieben:I

Die Clique ist weg und das ist gut so.
Die eine Clique ist weg - die andere verbleibt hocherfreut und demonstriert auf sympathische Weise was für ein Forum sie sich vorstellt.
leopold » 11 May 2016, 16:35 hat geschrieben:Ic

Die Rückkehr vom FCAler ist schon mal ein gutes Zeichen. Der nervt zwar gelegentlich auch, aber wenn man sich mit dem mal anlegt, hat man nicht immer gleichzeitig fünf andere am Hals.
Nathan » 11 May 2016, 17:09 hat geschrieben:Das war anfänglich wirklich sehr nervig. Da kommt man jungfräulich in dieses Forum und das erste was man lernt ist was Rudelbumsen bedeutet, mit Verlaub. Wenn ich dagegen nicht in langen Jahren forensischer Versuche immun geworden wäre hätte ich spätestens nach 24 Stunden wieder das Handtuch geworfen. Diese Rudelangriffe muss man sich ja nicht geben. Besonders lästig empfand ich immer das Nachkläffen der Underdogs, während man sich schon mit den Leitwölfen arrangiert hatte.
Aber gut. Ich empfinde so manchen Abgang dennoch als echten Verlust und muss mich erst mal wieder neu sortieren. Am besten wäre ein neuer rechtsreaktionärer Trottel, an dem ich mich abreagieren könnte... :diabolo: mal gugge, ist vielleicht nicht so weit weg...

Prognose: Es wird nicht besser werden - nur anders.

Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 3954
Registriert: Di 10. Nov 2015, 20:11
Wohnort: München

#26 Re: Abschied

Beitrag von Nathan » Do 12. Mai 2016, 11:12

zaungast » 12 May 2016, 10:18 hat geschrieben:Die eine Clique ist weg - die andere verbleibt hocherfreut und demonstriert auf sympathische Weise was für ein Forum sie sich vorstellt.


Prognose: Es wird nicht besser werden - nur anders.
ich will Ihnen mal zugute halten, dass Sie mangels Beteiligung die aktuellen Verhältnisse nicht besonders gut kennen. Sie scheinen tatsächlich User Leopold und mich für eine "Clique" zu halten. Ich darf Ihnen jedoch versichern, dass User Leopold und mich insgesamt Welten trennen. Aber ich bin nicht historisch vorbelastet, habe ihn persönlich kennengelernt und schätze seinen Verstand und seine Sachkenntnisse in Finanzthemen. Seine Attacken gegen "meinen" FCB ertrage ich spielend, das darf ruhig sein. Wir leben hier sozusagen in friedlicher Koexistenz, eine "Clique" ist etwas ganz anderes, abgesehen davon, dass ein Clique, die nur aus 2 Mitgliedern besteht, auch nicht besonders furchterregend wäre.

Ferner bin ich über den Weggang diverser User wirklich alles andere als "hocherfreut", ganz im Gegenteil. Besonders betroffen macht mich der Rückzug von Bargle, der für mich immer das Rückgrat des Forums war und ich mir den "Augsburgblick" ohne Bargle nur schwer vorstellen kann und auch überhaupt nicht vorstellen will.

Und nu:

Bild
Der größte geistige Freiraum ist der Raum zwischen den Stühlen

leopold
Beiträge: 1401
Registriert: So 13. Sep 2015, 10:27

#27 Re: Abschied

Beitrag von leopold » Do 12. Mai 2016, 18:45

Nathan » 12 May 2016, 11:12 hat geschrieben:ich will Ihnen mal zugute halten, dass Sie mangels Beteiligung die aktuellen Verhältnisse nicht besonders gut kennen.
Das kannst du knicken. Das dürfte einer von eben dieser Clique sein, vermutlich Athineos. Der kann nämlich die Finger nicht stillhalten. :D Das mit der "friedlichen" Koexistenz müssen wir unbedingt ändern. Ich bin zu jeder Schandtat bereit. :mrgreen:

Benutzeravatar
Nathan
Beiträge: 3954
Registriert: Di 10. Nov 2015, 20:11
Wohnort: München

#28 Re: Abschied

Beitrag von Nathan » Do 12. Mai 2016, 20:13

leopold » 12 May 2016, 18:45 hat geschrieben:Das kannst du knicken. Das dürfte einer von eben dieser Clique sein, vermutlich Athineos. Der kann nämlich die Finger nicht stillhalten. :D Das mit der "friedlichen" Koexistenz müssen wir unbedingt ändern. Ich bin zu jeder Schandtat bereit. :mrgreen:
nenene, wenn wir uns kloppen freuen sich alle. Aber, ähm, bist du eventuell ein Gegner der erneuerbaren Energien? Du weißt schon, "Zufallsstrom" und all das? Damit kann man mich recht schnell auf die Palme bringen...nur so mal als Tipp... :mrgreen:

@ Athineos: Oh, entschuldigen Sie, Athineos, falls Sie es wirklich waren. Zu Ihnen wollte ich nicht grob werden auch wenn diese Einlassung zur Cliquenbildung für Ihre Verhältnisse eher unterdurchschnittlich ausgefallen ist.
Der größte geistige Freiraum ist der Raum zwischen den Stühlen

Benutzeravatar
Don Cat
Beiträge: 162
Registriert: Di 8. Sep 2015, 11:23
Wohnort: Thelottviertel

#29 Re: Abschied

Beitrag von Don Cat » Do 12. Mai 2016, 21:41

leopold » 12 May 2016, 18:45 hat geschrieben:Das kannst du knicken. Das dürfte einer von eben dieser Clique sein, vermutlich Athineos. Der kann nämlich die Finger nicht stillhalten.
Schmarren!
In spite of all his imperfections, I'm a fan of man! I'm a humanist.
Al Pacino in Devil's Advocate

Benutzeravatar
外国人
Beiträge: 611
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 14:20
Wohnort: 地球行星,欧洲大州,德意志联邦共和国,巴伐利亚省,奥格斯堡市中心

#30 Re: Abschied

Beitrag von 外国人 » Do 12. Mai 2016, 22:00

Naja,

zumindest ist unser "zaungast" definitiv die Re-(re-re-re-) Inkarnation irgendeines Altvorderen hier und/oder aus dem AA-Forum.
伊卡洛斯是从天上掉下来摔死的。他离太阳太近了,烧了翅膀。

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste