Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2902
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von MrACE » Sa 25. Mai 2019, 08:41

kicker.tv Spezial
Trainerleben, Hinteregger, Zukunft - kicker.tv Spezial mit Manuel Baum

Bis April 2019 war er Cheftrainer beim FC Augsburg: Manuel Baum sagt im kicker.tv Spezial mit Moderator Marco Hagemann, wie sich der Trainerjob verändert hat, weshalb er sich über Martin Hinteregger wundert - und warum er nichts über die Verträge seiner Spieler wissen wollte.
https://www.kicker.de/news/video/203980 ... -baum.html


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2902
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von MrACE » Sa 25. Mai 2019, 09:38

Nur mal zur Info

Die Bundesligisten haben im kommenden Jahr länger Zeit, um Spieler zu verpflichten. Die Sommer-Transferperiode endet später.

Die Bundesligisten haben im kommenden Jahr zwei Tage mehr Zeit, um Spieler zu verpflichten.

Die DFL bestätigte am Donnerstag eine entsprechende Sky-Meldung, wonach die Sommer-Transferperiode 2019 in Deutschland erst am 2. September enden wird.

https://www.sport1.de/fussball/bundesli ... -september

• • •
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2902
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von MrACE » Fr 7. Feb 2020, 18:10

Quelle: www.youtube.com
Deniz Aytekin gehört zu den absoluten Topstars der deutschen Schiedsrichter-Szene: Seit 2008 leitet er Bundesliga- und seit 2012 Länderspiele. Spieler und Trainer haben vor ihm großen Respekt. Er strahlt einfach eine natürliche Autorität aus. Deniz Aytekin ist auch abseits des Platzes eine spannende Persönlichkeit - als erfolgreicher Unternehmer und Hobby-DJ. In der "Sportschau"-Dokumentation "Karten, Pfiffe, fette Bässe" erhält Autor Tom Häussler exklusive Einblicke in die Arbeit und das Leben von Deniz Aytekin.
Für jeden der es noch nicht gesehen hat, ist die Doku über Aytekin sehr zu empfehlen. Vor allem die Einblicke in den Schiedsrichterfunk während eines Spieles finde ich mal sehr interessant.

Auch wenn sich jeder, auch ich, gerne über die Schiedsrichter ärgert, muss man stets bedenken, dass das auch nur Menschen sind.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1656
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von FCAler » Di 11. Feb 2020, 12:30

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ichts.html

Chaos bei Hertha
Klinsmann tritt per Facebook zurück – Manager Preetz überrascht
Jürgen Klinsmann ist bei Hertha BSC als Trainer zurückgetreten. Der ehemalige Bundestrainer verkündete seinen Rücktritt auf seiner Facebook-Seite. Sein Berater bestätigte Klinsmanns Ende als Hertha-Coach.

Jürgen Klinsmann ist nicht mehr Trainer von Hertha BSC. Wie er auf seiner Facebook-Seite bekanntgab, wirft er mit sofortiger Wirkung hin. In seinem Post schreibt er, er sei "nach langer Überlegung zum Schluss gekommen, mein Amt als Cheftrainer der Hertha zur Verfügung zu stellen und mich wieder auf meine ursprüngliche langfristig angelegte Aufgabe als Aufsichtsratsmitglied zurückzuziehen."
So ähnlich habe ich das Experiment von Anfang an gesehen, dass es wohl so endet, nachdem der Erfolg ausblieb. :lol:
Nur der FCA und der FSV Wehringen

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1656
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von FCAler » Di 11. Feb 2020, 14:11

FCAler hat geschrieben:
Di 11. Feb 2020, 12:30
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ichts.html

Chaos bei Hertha
Klinsmann tritt per Facebook zurück – Manager Preetz überrascht



So ähnlich habe ich das Experiment von Anfang an gesehen, dass es wohl so endet, nachdem der Erfolg ausblieb. :lol:

Und das ist die Nachricht auf facebook

Liebe Herthaner,

auf diesem Wege sage ich ein ganz herzliches Dankeschön an alle Spieler, Fans, Zuschauer, Betreuer und Mitarbeiter von Hertha BSC für die Unterstützung, die vielen Begegnungen und den Austausch in den vergangenen zehn Wochen. Diese Zeit war für mich überaus spannend und brachte viele interessante neue Einblicke. Der Klub und die Stadt sind mir noch stärker ans Herz gewachsen.

Ende November haben wir mit einem hochkompetenten Team dem Wunsch der Vereinsführung entsprochen und ihr in einer schwierigen Zeit geholfen. Wir waren in der relativ kurzen Zeit auf einem sehr guten Weg, haben auch dank der Unterstützung vieler Menschen trotz meist schwieriger Spiele inzwischen sechs Punkte Abstand zum Relegationsplatz. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Hertha das Ziel – den Klassenverbleib - schaffen wird.

Als Cheftrainer benötige ich allerdings für diese Aufgabe, die noch nicht erledigt ist, auch das Vertrauen der handelnden Personen. Gerade im Abstiegskampf sind Einheit, Zusammenhalt und Konzentration auf das Wesentliche die wichtigsten Elemente. Sind die nicht garantiert, kann ich mein Potenzial als Trainer nicht ausschöpfen und kann meiner Verantwortung somit auch nicht gerecht werden.

Deshalb bin ich nach langer Überlegung zum Schluss gekommen, mein Amt als Cheftrainer der Hertha zur Verfügung zu stellen und mich wieder auf meine ursprüngliche langfristig angelegte Aufgabe als Aufsichtsratsmitglied zurückzuziehen.

Die Anhänger, die Spieler und die Mitarbeiter sind mir in dieser Zeit natürlich ans Herz gewachsen und deshalb werde ich weiter mit der Hertha fiebern. Ich freue mich weiterhin auf viele Begegnungen in der Stadt oder im Stadion.

HaHoHe

Euer Jürgen
Nur der FCA und der FSV Wehringen

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2902
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von MrACE » Mi 12. Feb 2020, 04:56

"Wenn ich etwas übernehme, mache ich das nicht halb." Das waren Jürgen Klinsmanns Worte Ende November - bei seinem Start als Cheftrainer von Hertha BSC. Jetzt tut er genau das: Er macht auf halber Strecke Schluss und überrascht mit seiner Demission selbst seine Vorgesetzten.


Schneller Vertrag als Knackpunkt?

https://www.kicker.de/769428/artikel/kl ... gang_#omNL

Damit hat er sich keinen Gefallen getan, entweder mit der Übernahme oder mit dem Rücktritt!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

SLR
Beiträge: 724
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von SLR » Mi 12. Feb 2020, 12:15

Wie immer beim lieben Jürgen - große Worte, nix dahinter. Impulse vermag er wohl zu geben, Durchhaltevermögen hat er keines. Schon nach der Heim-WM war er ja zu erschöpft und ausgebrannt, um weiter Bundestrainer sein zu können.

Seine Eitelkeit, sein Egoismus, seine Geldgier - nirgendwo tritt sie deutlicher zutage als bei diesem elfwöchigen Gastspiel in Berlin.

Abkassieren wollte er vor allem. Und als man nicht so zog, wie erhofft (vorzeitige Vertragsverlängerung einschließlich Sportdirektorposten zum Trainer obendrauf - das hätte bei einem Rauswurf ein hübsches Schmerzensgeld gegeben), besann er sich darauf, dass es in Kalifornien doch bedeutend schöneres Wetter hat.

Ich hoffe, das Thema Klinsmann hat sich in Deutschland erledigt und wir bleiben verschont von dem falschen Gegrinse.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 1656
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von FCAler » Fr 21. Feb 2020, 23:16

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... rborn.html

"Ich hatte Respekt davor"
Bayern-Torwart Neuer erklärt seinen Paderborn-Patzer


Jetzt werden doch die Bayern nicht auch auf einmal ein Torwart-Problem bekommen!

"Ich hatte Respekt davor"
Bayern-Torwart Neuer erklärt seinen Paderborn-Patzer


21.02.2020, 22:49 Uhr | t-online.de
Lewandowski rettet FC Bayern gegen Aufsteiger Paderborn. Erlebte schon bessere Abende: Bayern-Torwart Manuel Neuer.

Erlebte schon bessere Abende: Bayern-Torwart Manuel Neuer.


Der deutsche Rekordmeister empfing den Aufsteiger aus Paderborn und hatte einige Probleme mit dem großen Außenseiter. Am Ende gewann man trotz eines schlimmen Fehlers vom Nationaltorhüter.

Torjäger Robert Lewandowski hat einen behäbigen FC Bayern vor dem Champions-League-Hit beim FC Chelsea vor einer bösen Nachlässigkeit im Titelkampf der Fußball-Bundesliga bewahrt. Der Torjäger erzielte am Freitagabend im Heimspiel gegen den Tabellenletzten SC Paderborn in der 88. Minute mit seinem 25. Saisontreffer das Siegtor zum am Ende glücklichen 3:2 (2:2). Für seinen Teamkollegen Manuel Neuer lief der Abend weniger schön.
Ja, da muss der Manuel durch, schaumermol wie sich unser Thomas in Leverkusen macht. ;)
Nur der FCA und der FSV Wehringen

SLR
Beiträge: 724
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von SLR » Sa 22. Feb 2020, 08:56

FCAler hat geschrieben:
Fr 21. Feb 2020, 23:16
https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... rborn.html

"Ich hatte Respekt davor"
Bayern-Torwart Neuer erklärt seinen Paderborn-Patzer


Jetzt werden doch die Bayern nicht auch auf einmal ein Torwart-Problem bekommen!



Ja, da muss der Manuel durch, schaumermol wie sich unser Thomas in Leverkusen macht. ;)

Ich habe mich unlängst schon sehr besorgt darüber geäußert, in welch instabiler Verfassung die Hintermannschaft des FC Bayern wieder ist, nachdem sich das kurzzeitig unter Hansi Flick gebessert zu haben schien. Gestern also führte man gar nicht großartig sondern die Partie war knapp und trotzdem kriegen sie es nicht gebacken, hätten vllt. sogar verlieren können. Sehr bedenklich.

Auch Manuel Neuer macht Fehler. Genau. Allerdings hat er trotz der eben erwähnten Schwäche seiner Vorderleute mit Sicherheit noch eine bessere Defensive vor sich als Koubek und dann werden seine Patzer im Allgemeinen großzügig übersehen. Da bewährt sich die Formel, die Uli Hoeneß einst einführt: Bälle, die Neuer nicht hält sind nicht zu halten.

Sollte man mal bei Koubek probieren, vllt. entspannt sich die Diskussion dann wieder :joint:

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 2902
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Beitrag von MrACE » Sa 22. Feb 2020, 11:03

SLR hat geschrieben:
Sa 22. Feb 2020, 08:56
Bälle, die Neuer nicht hält sind nicht zu halten.

Sollte man mal bei Koubek probieren, vllt. entspannt sich die Diskussion dann wieder :joint:
Das galt bereits unter Maier Sepp!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste