Die Spiele des FC Augsburg

Ergebnisse, Infos und mehr
Antworten
Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 6789
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1011

Beitrag von FCAler » Sa 13. Apr 2024, 07:52

In der ersten Halbzeit war Union mit ihrer Kampfkraft
die bessere Mannschaft und hatte auch mehr gefährliche Szenen vor dem FCA Tor. Erst in der 2. Halbzeit, drehte der FCA das Spiel zu seinen Gunsten durch das schnelle Tor bereits in der 48. Minute und hatte dann mehrere Torgelegenheiten zum 2 : 0 das dann der eingewechselte Michel ganz knapp an einer Abseitsstellung Gott sei Dank erzielen konnte. Kurz vor Schluss ließen dann Maier und Demirovicz zwei 100%ige Torchanchen, leider ungenutzt.
Somit ist der 2 : 0 auch vollauf verdient für den FCA gewesen, Ja! :info:

https://www.fcaugsburg.de/article/flutl ... -2-0-19969

Flutlicht-Sieg! FCA bezwingt Union Berlin 2:0

Am Freitagabend eröffnete der FC Augsburg gegen den 1. FC Union Berlin den 29. Spieltag der Bundesliga. Vor 29.731 Zuschauern überzeugten die Rot-Grün-Weißen vor allem durch eine beherzte Leistung in Halbzeit zwei und feierten einen verdienten 2:0-Heimsieg.

Die Pressekonferenz nach dem Spiel:


https://www.fcaugsburg.de/detail/video/ ... elica-6700


Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 6789
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1012

Beitrag von FCAler » Sa 20. Apr 2024, 07:18

https://www.fcaugsburg.de/article/varga ... lich-20039

Vargas: "Die Niederlage ist sehr ärgerlich"

Zur Halbzeit geführt, letztendlich aber nur mit leeren Händen dagestanden – das sind die Stimmen zur 1:3-Niederlage bei Eintracht Frankfurt.
:info:


In einem anderen Forum,
musste ich Jemanden auf seinen Beitrag hin, als er mich wegen meiner "vorsichtigen Weitsicht" angegriffen hat, so antworten: :info:

Da muss ich doch gleich nochmals auf diesen "Bockmist" den Du da wieder mal verbreitest antworten!

Ich weiß "nicht" mehr, was ich vor 10 Jahren mal geäußert habe und ob es da wirklich um die "EU-Teilnahme" ging, Nein!
Ich denke eher, dass es mir damals nur um die "Fernsehgeld-Wertung" ging, wo man erst vor ein paar Jahren, im letzten Spiel in Wolfsburg mit einer 1 : 8 Niederlage, mindestens 2 - 3 Plätze in der Fernsehgeld-Wertung fast "mutwillig" kaputt gemacht hatte! Ja, das weiß ich noch mit Sicherheit bestimmt. :richtig:

Und wie man gestern in der 2. Halbzeit in Frankfurt den "Leistungsabfall" erkennen konnte, der die 3 : 1 Niederlage hervorrief (Ich wäre mit einem Remis vollkommen zufrieden gewesen) sieht doch jeder normale Mensch, dass man für das Internationale Geschäft noch "nicht reif" ist und noch gar nicht weiß, (Das schreibst Du ja im unteren Absatz selbst) welche Mannschaft dem FCA denn in der neuen Saison "überhaupt zur Verfügung" steht. :blink: :happy:

Wer nämlich "über den Tellerrand" blicken kann,

dem ist ein 9. Platz viel lieber, der "gutes Fernsehgeld" bringt und wahrscheinlich auch ausreicht, um ein weiteres Jahr in der 1. Bundesliga zu spielen, Ja! :bier:
Man muss nicht unbedingt "in Europa aufschlagen"
um dann vielleicht eine Saison später sich wohl in der 2. Bundesliga wieder findet, was anderen kleineren Vereinen auch schon passiert ist und sich der FCA damals bei der ersten Teilnahme, gerade noch vor dem Abstieg im letzten Spiel retten konnte, Ja! :richtig:

Nur "unvernünftige Fans" ziehen das "nicht" in Erwägung! :no:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 6789
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1013

Beitrag von FCAler » So 28. Apr 2024, 08:55

Alle durch die Bank haben versagt,
angefangen mit Trainer Thorup, der es anscheinend "nicht" geschafft hat die Mannschaft für dieses wichtige Spiel "richtig auf Sieg" einzustellen, um den von mir gewünschten 9. Platz, wegen der Fernsehwertung zu erreichen. Aus meiner Sicht mit solch Bodenlos schlechter Leistung, in diesem Spiel, wo wahrscheinlich noch ein Sieg bei den letzten 4 Spielen möglich gewesen wäre. Was man gestern von der gesamten Mannschaft gesehen hat, wird es wohl nicht mal zum 10. Platz reichen, Nein! :no:

Der Glorienschein von Trainer Thorup ist aus meiner Sicht nach 3 fatalen Entscheidungen in Hoffenheim, in Frankfurt und nun zuhause, endgültig abgeplatzt. Wie kann man nur den Fehler von Hoffenheim "nochmals machen" und auf diese unsägliche 3er bzw. 5er Kette umzustellen, das mit dieser Mannschaft (da hat sich Maaßen schon die Zähne ausgebissen) einfach nicht geht. :idiot:

Wenn ich dann die Antworten hinterher im untenstehenden FCA-Bericht lesen muss, dann kann ich die Spieler, ob ihrer Ausreden nur bedauern, dass man bei vollem Stadion an diesem "Traditions-Spieltag" nicht an die Grenze der Leistungsfähigkeit gehen kann, alles nur Ausreden, glaube ich, denn der Klassenerhalt wurde ja geschafft, für was noch mehr anstrengen! :info:

https://www.fcaugsburg.de/article/gouwe ... ient-20077

Gouweleeuw: "Mit der Leistung keine Punkte verdient"
Es hätte ein schöner Nachmittag werden sollen, doch zum Traditionsspieltag musste der FC Augsburg eine 0:3-Niederlage gegen den SV Werder Bremen einstecken. Das sind die Stimmen zum Spiel.

Hätte, hätte, Fahrradkette ..........
:down:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 6789
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1014

Beitrag von FCAler » Sa 4. Mai 2024, 18:41

https://www.fcaugsburg.de/detail/video/ ... rup-1-6752

Pressekonferenz nach Dortmund: Terzić und Thorup

Die Pressekonferenz mit Edin Terzić und Jess Thorup nach dem Bundesliga-Spiel des FC Augsburg in Dortmund.


Da muss man aber schon auch die Frage an Trainer Thorup richten,

ob er seinen Vorgänger, EX-Trainer Maaßen, an Beratungsresistenz übertreffen will, weil er immer wieder versucht den "unwilligen Spielern" diese unsägliche 3er bzw. 5er Kette aufzuzwingen, wenn das "diese Mannschaft" einfach nicht kann, oder einfach "nicht" spielen will.
Irgendwann müsste man das noch mal merken und das jetzt bereits 4 Spielen, mit dem "gleichen desolaten Verhalten" der Spieler!

Für mich hat der Trainer selbst, durch diese "nicht notwendigen Umstellungen" in den letzten Spielen dazu beigetragen, dass es ab da, ständig abwärts ging. :info:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 6789
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1015

Beitrag von FCAler » So 5. Mai 2024, 14:06

https://www.fcaugsburg.de/article/varga ... ssen-20120

Vargas: "Haben Dortmund zu viel Platz gelassen"
Im vorletzten Auswärtsspiel der Saison gab es für den FC Augsburg nichts zu holen. Das sind die Stimmen zur 1:5-Niederlage in Dortmund.

Wer es denn lesen kann!
:info:

Und das musste ich jemanden in einem anderen Forum antworten:

Da bin ich doch mal ganz bei Ihnen Nobby,
mir tun die Leute eigentlich nur noch leid, die versuchen hier etwas zu beschönigen, was einfach "nicht zu beschönigen" ist. :no:
Ich habe auch sehr lange den "Vorgänger-Trainer" Enrico Maaßen verteidigt, weil er ein sehr sympathisches Auftreten hatte, eben genauso wie jetzt Herr Thorup. :richtig:
Aber wenn man einfach nicht registrieren will, dass mit dieser "System-Umstellung" auf diese 3er, bzw. 5er Kette die Spieler "nicht mitziehen" wollen und "Arbeitsverweigerung" betreiben, dann muss sich doch jeder Trainer mit "Realitäts-Sinn" fragen: :confus:
Bin ich nicht selber etwas schuld, wenn ich diese Mannschaft mit meiner neuen "Spiel-Idee überfordere" wenn es zuvor, mit der Jahrelang eingespielten 4er Kette so hervorragend geklappt hat. :bier:

Oder gibt es in der Mannschaft etwa so ein paar "Stinkstiefel" die den Trainer absichtlich beschädigen wollen und ihm die Arbeit auf dem Platz verweigern? :heul:

Dann muss der FCA eben ganz schnell diese Stinkstiefel raus hauen, ich könnte dazu sogar Namen nennen, lasse es aber lieber bleiben, Ja! :diabolo:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 6789
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1016

Beitrag von FCAler » Sa 11. Mai 2024, 20:50

https://www.fcaugsburg.de/article/demir ... pfen-20154

Demirović: "Müssen gegen die Situation ankämpfen"
Vor ausverkauftem Haus musste sich der FC Augsburg im Duell mit dem VfB Stuttgart 0:1 geschlagen geben. Das sind die Stimmen zum Freitagabendspiel.
:info:



Ich habe mich eigentlich gestern "nicht" groß geärgert,

weil man gegen eine spielerisch "hoch überlegene Mannschaft" nur mit 1 : 0 verloren hat, was ganz sicherlich der wieder gewohnten und eingespielten Vierer-Kette geschuldet war, Ja!

Das 1 : 0 der Stuttgarter, hätte eventuell verhindert werden können, aber da waren gleich 3 Spieler nach dem Pausentee, nicht ganz auf der Höhe, bzw. zu langsam, eben Gouwee und Mbabu und ein Dahmen im Tor, hätte wohl, (obwohl Koubek gestern besser war als ich dachte) eventuell vielleicht anders reagiert (so glaube ich zumindest) und die Fehler der Hintermannschaft ausgebügelt. Ich habe mir das nochmals im Nachgang auf DAZN angeschaut, der Torschütze war genau mitten drin zwischen den 3 angesprochenen Spielern, für mich nicht "unbedingt unlösbar" Nein.

Aber gestern hat die Mannschaft wenigsten gekämpft, Demi sogar "übermotiviert" und ist mit der Gelben sogar noch gut weg gekommen, die hätte er in seiner Aktion zuvor, schon bekommen müssen, Ja!

Was mich wieder sehr geärgert hat, war wieder, dass Gouwee in seiner "proletischen Art" gegen den Schiedsrichter, wieder eine Gelbe völlig "unnötig" gesammelt hat.

Der VfB hat doch in der 2. HZ. nach der 1 : 0 Führung, einen Gang zurück geschaltet und hat den FCA laufen lassen wie die Hasen, weil sie eben spielerisch und technisch einfach viel besser waren, Ja!

Geärgert habe ich mich die Spiele zuvor, wo man nur mit halber Kraft sich gegen die Niederlagen gewehrt hat und dabei noch das Torverhältnis kaputt gemacht hat und so den 9. Platz (den ich ja wollte, gestern vielleicht mit einem Remis) eventuell wegen "den Fernsehgeldern" erreichen hätte können.
Jetzt muss man wohl mit dem 11. Platz zufrieden sein, was "nicht schlecht" ist, aber eben besser hätte sein können und daran hatte eben Trainer Thorup mit seiner "unsinnigen Umstellung" auf die 3er, bzw. 5er Kette, in den Spielen zuvor, eben auch seinen Anteil, Ja! :richtig:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 2095
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1017

Beitrag von messalina » So 12. Mai 2024, 10:50

FCAler hat geschrieben:
Sa 11. Mai 2024, 20:50
Jetzt muss man wohl mit dem 11. Platz zufrieden sein, was "nicht schlecht" ist, aber eben besser hätte sein können und daran hatte eben Trainer Thorup mit seiner "unsinnigen Umstellung" auf die 3er, bzw. 5er Kette, in den Spielen zuvor, eben auch seinen Anteil, Ja! :richtig:
Ich glaub ja, dass sie nächste Woche gegen Leverkusen gewinnen und doch noch international spielen können :happy: Weil Leverkusen ist bestimmt nervös wegen ihrer langen Gewinnserie, also mich würde das total nervös machen.
Vielleicht müsste man da einen Mann fragen

Bruno Stubenfliege
Beiträge: 36
Registriert: Do 21. Mär 2024, 20:33

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1018

Beitrag von Bruno Stubenfliege » So 12. Mai 2024, 12:55

messalina hat geschrieben:
So 12. Mai 2024, 10:50
Ich glaub ja, dass sie nächste Woche gegen Leverkusen gewinnen und doch noch international spielen können :happy: Weil Leverkusen ist bestimmt nervös wegen ihrer langen Gewinnserie, also mich würde das total nervös machen.
Ah! "messalina" ist wieder da! :jubel: Jetzt als Fußballexperte!

https://www.daz-augsburg.de/fca-weiter- ... abenderby/

Benutzeravatar
leopold
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 13:58

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1019

Beitrag von leopold » Mo 13. Mai 2024, 11:58

messalina hat geschrieben:
So 12. Mai 2024, 10:50
Ich glaub ja, dass sie nächste Woche gegen Leverkusen gewinnen und doch noch international spielen können :happy: Weil Leverkusen ist bestimmt nervös wegen ihrer langen Gewinnserie, also mich würde das total nervös machen.
Haben Sie nun den Fußball für sich entdeckt? Oder bricht Ihr Alter Ego durch? :mrgreen:

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 2095
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#1020

Beitrag von messalina » Mo 13. Mai 2024, 12:48

leopold hat geschrieben:
Mo 13. Mai 2024, 11:58
Haben Sie nun den Fußball für sich entdeckt? Oder bricht Ihr Alter Ego durch? :mrgreen:
Nein, ich kuck nur Länderspiele, und eigentlich nur Frauenfußball. Weil die eleganter spielen und nicht so auf den Rasen spucken wie die Männer. Und die anderen treten dann rein oder rutschen aus, iiih! Aber das mit Leverkusen ist gerade so ein Hype haben sie neulich gesagt, also dass die schon so lang ungeschlagen sind. Und mein Gefühl sagt mir eben, dass das gegen Augsburg zuende geht :happy:

Zu meinem Alter Ego: ja, ich finds schon irgendwie schade dass die Russen nicht mehr mitspielen dürfen 😉
Vielleicht müsste man da einen Mann fragen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste