Medien und ihre "Meldungen"

Diskussionen über Gott und die Welt
Antworten
Robert17
Beiträge: 398
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Medien und ihre "Meldungen"

#1

Beitrag von Robert17 » Di 18. Okt 2022, 13:57

Hier ist ein schöner Artikel über den Spiegel.

Wie der Spiegel eine drohende Pleite der Osnabrücker Stadtwerke konstruierte

Okay, die Erkenntnis ist nicht neu

Der SPIEGEL, die Bild-Zeitung für Möchtegern-Intellektuelle

Und damit das Bild abgerundet wird, etwas über die Nachdenkseiten.

Vom Auf­klä­rungs- zum Querfront-Medium?

Ich weiß, ich versaue die Norm. Beide Seiten in einem Artikel zu dokumentieren.

Frei nach Volker Pispers: Ich ziehe am Stacheldraht im Kopf, den uns die Medien durch den Kopf gezogen haben.

PS: Für alle die keine Ahnung von Mengenlehre haben. Der letzte Satz schließt mich ein. :joint:


Ein anderes Verbrechen recht fertig nicht das eigene Verbrechen. :info:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste