Self-Scanning

Interessantes über Wirtschaft und Recht
Antworten
Bogdan

Self-Scanning

#1

Beitrag von Bogdan » Sa 25. Jul 2020, 08:47

Das Self-Scanning wird kommen bzw. ist zum Teil schon einführt worden.
Ich bin dagegen, dass mein Smartphone komplett alle Information über mich hat.
Auch Google- bzw Apple Pay oder ähnliches werde ich bei mir nicht einführen.
Beides brauche ich nicht um einzukaufen. Wenn die 1 bis 2 Minuten Zeitverlust stören, macht in seiner Zeitplan etwas verkehrt.

Jeder der will, soll es von mir aus benutzen. Bitte schön.



Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 3292
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: Self-Scanning

#2

Beitrag von thai.fun » Sa 25. Jul 2020, 12:49

Bogdan hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 08:47

Beides brauche ich nicht um einzukaufen. Wenn die 1 bis 2 Minuten Zeitverlust stören, macht in seiner Zeitplan etwas verkehrt.

Jeder der will, soll es von mir aus benutzen. Bitte schön.
Da bin ich bei dir. Gerade gestern in unserem Gross-Einkauf Laden Coop meterlang (incl Coona Abstand) an der einzigen Bedienenden von 6 Kasse angestanden und herüber geschaut zu den ca20 Self-Scanning Stellen die bis auf 2 leer waren. Wenn dass nicht erpressen an Kunden? :down:

Bogdan

Re: Self-Scanning

#3

Beitrag von Bogdan » Sa 25. Jul 2020, 16:29

thai.fun hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 12:49
Da bin ich bei dir. Gerade gestern in unserem Gross-Einkauf Laden Coop meterlang (incl Coona Abstand) an der einzigen Bedienenden von 6 Kasse angestanden und herüber geschaut zu den ca20 Self-Scanning Stellen die bis auf 2 leer waren. Wenn dass nicht erpressen an Kunden? :down:
Leider wird der Großhandel versuchen, die Kunden zum Self-Scanning zu zwingen. Weniger geöffnete Kasse sind ein Mittel. Auch wird man weniger Personal dadurch einsetzen. Damit sinkt auch der Service. Gehen Sie einmal früh zur Eröffnung in einem Supermarkt. Erschreckend das die Regal noch nicht eingeräumt sind.
Wenn Herr Amazon eine effektive Methode findet, die Menschen mit den Artikel aus dem "Supermarkt Amazon" zu versorgen, wird er den ortlichen Supermärkten in den Großstädten eventuell das Wasser abgraben.

外国人

Re: Self-Scanning

#4

Beitrag von 外国人 » Sa 25. Jul 2020, 23:09

Bogdan hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 08:47
Das Self-Scanning wird kommen bzw. ist zum Teil schon einführt worden.
Ich bin dagegen, dass mein Smartphone komplett alle Information über mich hat.
Was, bitte, hat Self-Scanning mit dem Smartphone zu tun? Richtig, gar nix. Du kannst an einer Self-Scanning-Kasse selbstverständlich mit Bargeld bezahlen. Mache ich dann, wenn sich im Geldbeutel mal wieder ein halbes Kilo Klimpergeld gesammelt hat. Das kippe ich dann in die Kasse, die mir passend sortiert wieder rausgibt.
Auch Google- bzw Apple Pay oder ähnliches werde ich bei mir nicht einführen.
Und warum nicht? Ich habe hier schon geschrieben, daß die einzige Person, bei der alle Daten zusammenfließen, du selbst bist. Kann es sein, daß du schlicht und ergreifend schlecht informiert bist?

Bogdan

Re: Self-Scanning

#5

Beitrag von Bogdan » So 26. Jul 2020, 08:44

外国人 hat geschrieben:
Sa 25. Jul 2020, 23:09
Was, bitte, hat Self-Scanning mit dem Smartphone zu tun? Richtig, gar nix.
Viele Händler wollen, dass ihr eure Einkäufe bald selbst per Smartphone scannt

SCANGORU Mobile Self-Scanning

外国人

Re: Self-Scanning

#6

Beitrag von 外国人 » So 26. Jul 2020, 08:58

Gute Idee! Finde ich deutlich praktischer als erst alles zu sammeln und dann zu scannen.


Selbstverständlich ist auch beim Self-Scanning der Datenschutz gewährleistet. Kann es sein, daß du zwar dumpfe Ressentiments, aber wenig wirkliche Ahnung hast? Was spricht denn tatsächlich gegen das Self-Scanning? Richtig, genau gar nix!

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3868
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Self-Scanning

#7

Beitrag von MrACE » So 26. Jul 2020, 11:11

Gute Idee für jeden Händler, für mich als Kunde schlecht. Wir graben unserer eigenen Spezies die Arbeitsplätze ab, nur damit die Milliardäre noch mehr einsacken können.
Wenn an der Kasse eine Person meine Ware eintippt oder scannt, lässt sie sich nicht mit mir verbinden, wenn ich bar zahle.
So geben wir der Daten Sammelmafia noch mehr Daten über mich. Muss ich nicht unbedingt noch unterstützen.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

外国人

Re: Self-Scanning

#8

Beitrag von 外国人 » So 26. Jul 2020, 11:15

MrACE hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 11:11
Gute Idee für jeden Händler, …
Nein, auch für mich als Kunden. Nichts ist ärgerlicher als so'n Volldepp, der vor mir an der Kasse jeden Cent einzeln aus dem Portemonnaie zählt, während ich von der Arbeit komme und nichts als meinen Feierabend will.
So geben wir der Daten Sammelmafia noch mehr Daten über mich.
Du hast es noch immer ned verstanden, oder?

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3868
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Self-Scanning

#9

Beitrag von MrACE » So 26. Jul 2020, 11:27

外国人 hat geschrieben:
So 26. Jul 2020, 11:15
Nein, auch für mich als Kunden. Nichts ist ärgerlicher als so'n Volldepp, der vor mir an der Kasse jeden Cent einzeln aus dem Portemonnaie zählt, während ich von der Arbeit komme und nichts als meinen Feierabend will.


Du hast es noch immer ned verstanden, oder?
Du kannst mir doch nicht erzählen, dass Daten, die ich mit meinem Handy sammel, nicht mit mir verbunden werden können!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

外国人

Re: Self-Scanning

#10

Beitrag von 外国人 » So 26. Jul 2020, 11:36

Da beim Self-Scanning nur der Inhalt des Warenkorbs übermittelt wird, aber nicht, wessen Warenkorb das ist, ist der Datenschutz gewährleistet.

Ich weiß nicht, wie oft ich das noch wiederholen muß: Der einzige, bei dem alle Daten zusammenlaufen, bist du, und sonst niemand.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste