Schlagzeilen

News und Diskussionen über Kunst und Kultur
Antworten
Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 524
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Schlagzeilen

#1

Beitrag von Bogdan » So 12. Apr 2020, 17:28

Zitat: ARD mit radikaler Programmänderung – DIESE Kult-Sendung läuft jetzt noch länger!
Quelle des Zitats

:lach: eine radikale Änderung wenn die Tagesthemen 5 Minuten mehr Sendezeit bekommen. :haha:


Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Benutzeravatar
外国人
Beiträge: 976
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 14:20
Wohnort: 古城

Re: Schlagzeilen

#2

Beitrag von 外国人 » So 12. Apr 2020, 17:45

Naja, DerWesten fällt hauptsächlich durch seine Clickbait-Überschriften auf und Sie drauf rein.
结束很近。

Benutzeravatar
SLR
Beiträge: 1791
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: Schlagzeilen

#3

Beitrag von SLR » So 12. Apr 2020, 17:58

外国人 hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 17:45
Naja, DerWesten fällt hauptsächlich durch seine Clickbait-Überschriften auf und Sie drauf rein.
Das tun aber jetzt so viele. Wenn eine Überschrift ein Fragezeichen enthält, ist sie bei mir schon unten durch. Wie hat sich der Journalismus doch verändert. Keine Informationen mehr stattdessen Desinformation, die einen irgendwie beunruhigt zurücklässt.

Und das alles, weil es die Verlage nicht geschafft haben für ihre Produkte ein vernünftiges Flatrate-System einzuführen.

Wir haben in der AA sogar mit Herrn Marks darüber diskutiert. Ich mein, es gab immer User, die die Haltung hatten, sie zahlten für Info nix, weil man die im Netz immer kostenlos bekommen könne.

Das ist die meinige nicht. Ich tät schon zahlen. Ich möchte ja für meine Arbeit auch bezahlt werden. Nur muss es irgendwie im Rahmen sein. Früher las man eine Tageszeitung - wenn man viel Zeit (in der Arbeit ^^..^^) hatte vllt. auch zwei und eine Wochenzeitschrift. Heute will ich gar keine ganze Zeitung mehr lesen sondern zu Themen, die mich interessieren verschiedene Interpretationen. Ich zahl aber ganz bestimmt nicht, um irgendwo mal einen Artikel lesen zu können im Verhältnis irrwitzige Summen (ohne zu wissen, was mir der Artikel biete, wie lange er überhaupt ist) noch viel weniger schließe ich dort ein Abo ab. Da hätte ich ja schnell 15 oder 20 an der Backe.

Eine Kombination eines festen Abos und einer Anzahl von beliebig zusammenstellbaren Artikeln aus einer virtuellen Lesemappe müsste es sein.
"Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes"

Benutzeravatar
外国人
Beiträge: 976
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 14:20
Wohnort: 古城

Re: Schlagzeilen

#4

Beitrag von 外国人 » So 12. Apr 2020, 18:32

SLR hat geschrieben:
So 12. Apr 2020, 17:58
Wie hat sich der Journalismus doch verändert. Keine Informationen mehr stattdessen Desinformation, die einen irgendwie beunruhigt zurücklässt.
Und die vom redaktionellen Inhalt kaum zu unterscheidenden Anzeigen, die einen auf irgendwelche halbseidenen Seiten locken wollen.

Viele Blätter bieten auch nur alles oder nichts Abos. Gut finde ich das Angebot der Süddeutschen, für 10 Euro im Monat alle Artikel online lesen zu können.

Bei Artikeln, die mich interessieren und von denen ich nur die Überschrift kannte, habe ich früher™ tatsächlich hin und wieder die gesamte Zeitung vom Verlag bestellt. Ich war auch mal im Archiv der AZ, draußen an der Curt-Frenzel-Straße.

An ein Pay-per-View-System könnte ich mich durchaus gewöhnen.
结束很近。

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 524
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Schlagzeilen

#5

Beitrag von Bogdan » Do 16. Apr 2020, 07:49

DAX verlässt Handel deutlich leichter

Man könnte auch schreiben: Die Kurse sind gesunken. :roll:
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 2472
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Schlagzeilen

#6

Beitrag von FCAler » Do 16. Apr 2020, 10:39

Bogdan hat geschrieben:
Do 16. Apr 2020, 07:49
DAX verlässt Handel deutlich leichter

Man könnte auch schreiben: Die Kurse sind gesunken. :roll:

Darüber dürfte sich


besonders der Leo freuen! :haha:
Nur der FCA und der FSV Wehringen

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 524
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Schlagzeilen

#7

Beitrag von Bogdan » Mi 22. Apr 2020, 11:33

Bekomme ich bald Geld fürs Tanken?

und wieder eine schwachsinnige Schlagzeilen nur um auf den Artikel aufmerksam zu machen. Wer wo etwas nöig hat ....

Es geht auch anders:

Sprit, Heizöl, Gas – Was der negative Ölpreis für unser Leben bedeutet :richtig:
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 524
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Schlagzeilen

#8

Beitrag von Bogdan » Fr 1. Mai 2020, 08:41

Dax geht desillusioniert ins verlängerte Wochenende

Na wo geht er den hin :haha:
oder ist der erste Mai der Kampftag der Arbeiterklasse schuld. :haha:
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 524
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Schlagzeilen

#9

Beitrag von Bogdan » Mo 1. Jun 2020, 18:04

Clint Eastwood wird 90.
Meine Glückwunsch :bier:
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 524
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Schlagzeilen

#10

Beitrag von Bogdan » Sa 6. Jun 2020, 12:49

Zitat:
Aus Haftungsgründen weisen wir darauf hin, dass das Interieur für Menschen mit einem Körpergewicht von mehr als 130 kg nicht geeignet ist."
Quelle des Zitates

:richtig:
Endlich einmal eine klare Ansage.

Man hätte auch schreiben können. Mit 130 Kilogramm ist die Belastungsgrenze unserer Möbel erreicht. Bitte beachten Sei diese Tatsache bei Ihrer Buchung. :joint:
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast