Olympische Spiele

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Olympische Spiele 2021

#1

Beitrag von FCAler » Mi 21. Jul 2021, 14:39

https://www.t-online.de/sport/olympia/i ... piele.html

Die vergangenen anderthalb Jahre waren abartig
Trotz der Pandemie starten die Olympischen Spiele in Tokio. Ein Ausnahme-Event, das an den Nerven der Athleten zerren wird. Worauf kommt es in diesem Jahr besonders an?

Die Normalität, wie wir sie kennen, wurde durch Corona zerstört. Aber auch andere Ereignisse in den letzten Monaten, Wochen oder Tagen haben dazu beigetragen. Was bei der Flut in West- und Süddeutschland geschehen ist, ist erschreckend. Es ist keine leichte Zeit für uns.

Umso schöner finde ich es, dass die Olympischen Spiele uns nun wieder ein Stück Normalität zurückgeben.
Daher will ich meinen Dank und meinen Respekt an die Athletinnen und Athleten aussprechen, die für Deutschland in Tokio sind.

Trotz einem Teil der Normalität zurück zu bekommen,

werden diese Olympischen Spiele im Jahr 2021, wohl am wenigsten bei den Sportlern und den Menschen, den Zuschauern im Gedächtnis haften bleiben, denn es werden keine "normalen" Spiele wie man sie gewohnt war werden bzw. bleiben! :no:
Keine Zuschauer die einen anfeuern und mit denen man sich freuen kann und zudem die Angst sich anzustecken, muss doch für die Sportler frustierend sein! Ich könnte mir da etwas anderes "unter Olympia" vorstellen. :info:


Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3593
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Olympische Spiele 2021

#2

Beitrag von MrACE » Mi 21. Jul 2021, 14:49

Ich dachte bisher dass oly. Spiele zum Sport gehören, aber da muss ich was verwechselt haben.
Wahrscheinlich machst du das absichtlich!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Olympische Spiele 2021

#3

Beitrag von FCAler » Mi 21. Jul 2021, 14:57

MrACE hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 14:49
Ich dachte bisher dass oly. Spiele zum Sport gehören, aber da muss ich was verwechselt haben.
Wahrscheinlich machst du das absichtlich!
Klar, ich mache das mit Absicht,
ich jedenfalls teile Deine Ansicht nicht, warum auch, es bleibt ja jedem selbst überlassen was er für normal und für unnormal findet. :blink: :engel: :happy:

P.S. Nachtrag: Kann man im anderen Corona-Thread ganz nachlesen!

Japan erwartet Infektions-Rekorde nach Olympia

Shigeru Omi, Chef der Covid-19-Task-Force der japanischen Regierung, rechnet im Verlauf der Olympischen Spiele mit Rekordzahlen bei den Corona-Infektionen in der Hauptstadt. Tokio werde Anfang August wahrscheinlich täglich knapp 3.000 neue Fälle verzeichnen, sagte Omi, "es kann gut sein, dass sich die aktuellen Fallzahlen bis dahin verdoppeln."
Hat natürlich nichts mit Tokio zu tun, nur zum nachdenken!

https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... glich.html
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

sbc
Beiträge: 696
Registriert: So 26. Jul 2020, 18:49

Re: Olympische Spiele 2021

#4

Beitrag von sbc » Mi 21. Jul 2021, 17:02

Eine Teilnahme bei den olympischen Spielen, eine Medaille bei den olympischen Spielen, ist immer etwas Besonderes und hat mit Zuschauern nichts zu tun.
Die Sportler versuchen ihre Bestleistung für sich selbst oder/und ihr Land abzurufen.
Der olympische Gedanke ist nicht tot - insbesondere bei denen für die das Dabeisein wichtig ist und die nicht den Hauch einer Chance haben über eine Qualifikation hinaus zu kommen.
Wer seine Kontakte auf 0 senkt braucht sich um die Kontakte anderer keine Sorgen zu machen (WB)

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Olympische Spiele 2021

#5

Beitrag von FCAler » Mi 21. Jul 2021, 17:31

Am Freitag beginnt der Corona-Schmarrn,
wie man sehen kann fehlen jetzt schon einige wegen Corona und da sollen sich die Sportler freuen, wer das glaubt, wird selig und wer es nicht glaubt, kommt auch in den Himmel. :engel2:

https://tokio.sportschau.de/tokio2020/index.html
:info:

https://tokio.sportschau.de/tokio2020/n ... a7422.html

Wegen Corona: Erste Sportler verpassen ihre Olympia-Wettkämpfe
Die Corona-Thematik beherrscht in Tokio auch zwei Tage vor dem offiziellen Beginn der Olympischen Spiele am Freitag (23.07.2021) die Schlagzeilen. Am Mittwoch wurde bekannt, dass positive Tests für mindestens fünf Sportler das Aus für den erhofften Start in Tokio bedeuten. Offiziell werden im Zusammenhang mit den Spielen von den Veranstaltern bisher 75 Corona-Fälle gezählt.

Die chilenische Taekwondo-Kämpferin Fernanda Aguirre, die niederländische Skateboarderin Candy Jacobs und der tschechische Tischtennis-Profi Pavel Sirucek verpassen nach Angaben ihrer nationalen Olympia-Komitees als erste Sportler ihre Wettkämpfe bei den Olympischen Spielen in Tokio wegen positiver Corona-Tests. Auch bei einem nicht namentlich genannten amerikanischen Beachvolleyball-Spieler soll das Coronavirus bei einem Test nachgewiesen worden sein. Alle vier müssen den Angaben zufolge in Quarantäne. Noch vor der geplanten Abreise nach Japan ist die britische Sportschützin Amber Hill positiv getestet worden.

Zweiter Fall im tschechischen Team
Da kommt doch so wirklich Olympische Freude auf, oder irre ich mich da? :confus:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Olympische Spiele 2021

#6

Beitrag von FCAler » Do 22. Jul 2021, 12:47

Für mich hat,
das können Andere aber ganz anders sehen, ist mir aber total wurscht. :richtig:

Gesundheit, hat bei mir immer noch Vorrang
vor dem depperten Sport, das muss einach mal gesagt werden! :info:

https://www.n-tv.de/panorama/12-22-Aust ... 26512.html

+++ 10:50 Tokio meldet fast 2000 Neuinfektionen +++
Kurz vor Eröffnung der Olympischen Spiele in Tokio steigt die Zahl der Neuinfektionen in der japanischen Hauptstadt auf den höchsten Wert seit Januar. Binnen 24 Stunden seien 1979 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden, teilt die Stadtverwaltung mit. Das seien 671 Fälle mehr als am Donnerstag vergangener Woche. Die Olympischen Sommerspiele 2020, die wegen der Pandemie um ein Jahr verschoben wurden, werden am Freitag eröffnet, einzelne Wettkämpfe finden bereits statt.
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Olympische Spiele 2021

#7

Beitrag von FCAler » Do 22. Jul 2021, 18:52

https://www.t-online.de/sport/olympia/i ... -dfb-.html

Das olympische Turnier wird leider nicht so ernst genommen
Noch vor der Eröffnungsfeier starten die deutschen Fußballer heute gegen Brasilien ihr Olympia-Abenteuer. Individuell sieht t-online-Kolumnist Lutz Pfannenstiel die "Seleção" deutlich stärker. Für ihn gibt es jedoch andere, wichtigere Faktoren.

Heute ist es endlich so weit: Die deutschen Fußballer starten in die Olympischen Spiele. Für das Team von Erfolgstrainer Stefan Kuntz steht direkt ein Kracher an: In Yokohama trifft es auf Brasilien (ab 13.30 im Liveticker von t-online) – die Neuauflage des letzten olympischen Endspiels.

2016 verloren die Deutschen denkbar knapp im Elfmeterschießen mit 4:5. Was für eine Dramatik! Ich war in Rio im Marcanã-Stadion dabei und muss sagen: In diesem Spiel war wirklich alles drin. Zwei Jahre nach der 1:7-Schmach im WM-Halbfinale erwartete ganz Brasilien von Neymar und Co. Gold – was am Ende äußerst knapp gelang.
:info:

Sag ich doch, dass diese Olympiade
nie an das heran kommt, was man von einer Olympiade mit Zuschauern erwarten könnte. :bier:


https://www.t-online.de/sport/olympia/i ... ilien.html

Irrer Olympia-Auftakt – Deutschland verliert gegen Brasilien
Das hätte auch noch anders ausgehen können. Deutschland liegt gegen Brasilien aussichtslos zurück, hätte zu zehnt aber fast noch das Spiel gedreht. Jetzt muss gegen Saudi-Arabien ein Sieg her.

Sie haben gekämpft bis zum Schluss. Am Ende sogar nur noch zu zehnt. Trotzdem startet Deutschland mit einer bitteren 2:4-Niederlage in das olympische Fußballturnier. Nach einer desaströsen ersten Halbzeit zeigt sich das deutsche Team im zweiten Abschnitt deutlich verbessert – aber am Ende reicht es nicht.
:info:

Beim nächsten Spiel muss ein Sieg her,
sonst sind die FCA-Spieler bald wieder zuhause! :richtig:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

sbc
Beiträge: 696
Registriert: So 26. Jul 2020, 18:49

Re: Olympische Spiele 2021

#8

Beitrag von sbc » Fr 23. Jul 2021, 07:13

Eine Olympiade sind 4 Jahre, in diesen Zeiten ausnahmsweise mal 5 Jahre.
Wer seine Kontakte auf 0 senkt braucht sich um die Kontakte anderer keine Sorgen zu machen (WB)

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Olympische Spiele 2021

#9

Beitrag von FCAler » Fr 23. Jul 2021, 21:19

https://www.t-online.de/sport/olympia/i ... takel.html

Japanischer Kaiser erklärt Spiele für eröffnet – Proteste vor dem Stadion
:info:


https://www.n-tv.de/sport/olympia/Die-v ... 01868.html

Die verlogene Show des Thomas Bach
Die Olympischen Spiele in Tokio beginnen mit einer Eröffnung, die ganz im Zeichen von Corona steht. Ohne Zuschauer fehlt das Flair. Der mächtige IOC-Chef Thomas Bach blendet das aus und schwärmt von dem großartigen Kampf seines Verbands für die Durchführung der Spiele.

Für Thomas Bach hätte dieser Freitag deutlich schlechter laufen können. Für den mächtigen Boss des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) hätte dieser Freitag sogar richtig unangenehm werden können. Wären im Olympiastadion von Tokio nämlich nicht nur sorgfältig ausgewählte Gäste erlaubt gewesen, sondern auch nicht sorgfältig ausgewählte Zuschauer zugelassen worden, dann hätte der 67-Jährige womöglich die japanische Variante eines Reale-Welt-Shitstorms kassiert.
Sehe ich auch so,
ohne Zuschauer kann man meines Erachtens ein Olympida einfach vergessen! Im Endeffekt geht es nur ums Geld, wurscht welche Gesundheitlichen Folgen dadurch ausgelöst werden! :richtig:
Ob die Sportler darüber sooo glücklich sind, dass sie da dabei sein können, wage ich zu bezweifeln. :info:


https://www.t-online.de/sport/olympia/i ... -team.html

Schock: Erster Corona-Fall im deutschen Olympia-Team

Noch während die Eröffnungsfeier im Olympiastadion in Tokio in vollem Gange war, wurde ein erster Corona-Fall in der deutschen Mannschaft bekannt. Erwischt hat es einen Radfahrer.

Im deutschen Olympia-Team in Tokio gibt es einen ersten Coronafall. Der Radsportler Simon Geschke sei positiv auf das Virus getestet worden und werde daher nicht am Straßenrennen am Samstag teilnehmen können, teilte der Deutsche Olympische Sportbund am Eröffnungstag der Spiele mit.

Demnach wurde Geschke zunächst bei den täglich durchgeführten COVID-19-Antigen-Tests positiv getestet. Ein anschließender PCR-Test bestätigte dann das Ergebnis
:info:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Olympische Spiele 2021

#10

Beitrag von FCAler » Sa 24. Jul 2021, 10:47

https://www.t-online.de/sport/olympia/i ... tokio.html

Alle Entscheidungen der Olympischen Spiele im Liveticker
Mit einem Jahr Verspätung sind die Olympischen Spiele in Tokio 2021 gestartet. Trotz zahlreicher Proteste kämpfen die Athleten vom 23. Juli bis zum 8. August um Medaillen. Insgesamt finden Wettbewerbe in 33 Sportarten statt. Mit dem großen t-online-Liveticker haben Sie alle wichtigen Entscheidungen parallel im Blick.
:info:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste