Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

Alles über Augsburg - News & Infos aus der Augsburger Allgemeinen u.a.
Antworten
Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 587
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#51

Beitrag von messalina » So 10. Mai 2020, 10:07

SLR hat geschrieben:
So 10. Mai 2020, 09:55
Du bist so gut informiert, dass du genau weißt, dass das nicht aufhören wird - so schnell jedenfalls nicht - eher wird es bald wieder schlimmer.

Und, ja, pass gut auf auf Deine alte Mutter! Ich wäre froh, ich hätte die meinige noch und wäre sehr in Sorge um sie.
Ja ich weiß es ja, das ist ja das blöde, aber es ist einfach so unwirklich. Dass ich mal 'ne Pandemie erleben muss hätte ich echt nie gedacht. Ich wünsch es mir trotzdem einfach dass es aufhört, vielleicht erhört mich ja das Universum, es gibt so viele Dinge die wir nicht verstehen. Auf den Färöer Inseln ist Corona auch plötzlich verschwunden seit Ende April, aber die haben Trolle und Elfen.


Es kommt nicht darauf an was du denkst, sondern was du fühlst.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3221
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#52

Beitrag von MrACE » So 10. Mai 2020, 11:06

leopold hat geschrieben:
So 10. Mai 2020, 09:12
Gestern um etwa 18 Uhr vor der Kirche St. Max in Augsburg: Die Kirchentore öffnen sich, über 50 Menschen strömen heraus, die meisten versammeln sich vor der Kirche, stehen eng beeinanander, umarmen sich, unterhalten sich von Angesicht zu Angesicht, nur ganz wenige tragen Masken, vereinzelt sind Junge dabei, die meisten sind eher über 60. Das geht fast eine Stunde so, dann nochmals Umarmungen, wildes Gestikulieren und Lachen, dann löst sich die Gruppe langsam auf. Corona ist vorbei.
Die haben wohl das Video aus der Hertha Kabine gesehen und leider falsch gedeutet.
Mich friert es bei so einer Schilderung.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 521
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#53

Beitrag von Bogdan » So 10. Mai 2020, 11:55

leopold hat geschrieben:
So 10. Mai 2020, 09:12
Gestern um etwa 18 Uhr vor der Kirche St. Max in Augsburg: Die Kirchentore öffnen sich, über 50 Menschen strömen heraus, die meisten versammeln sich vor der Kirche, stehen eng beeinanander, umarmen sich, unterhalten sich von Angesicht zu Angesicht, nur ganz wenige tragen Masken, vereinzelt sind Junge dabei, die meisten sind eher über 60. Das geht fast eine Stunde so, dann nochmals Umarmungen, wildes Gestikulieren und Lachen, dann löst sich die Gruppe langsam auf. Corona ist vorbei.
Hat man die Kirchen von den Regelungen zum Tragen einer Maske und das halten von Abstand ausgenommen?
Haben die Kirche eine Extrawurst bekommen? :confus:
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

leopold

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#54

Beitrag von leopold » So 10. Mai 2020, 12:28

Bogdan hat geschrieben:
So 10. Mai 2020, 11:55
Hat man die Kirchen von den Regelungen zum Tragen einer Maske und das halten von Abstand ausgenommen?
Haben die Kirche eine Extrawurst bekommen? :confus:
Heute war regulärer Gottesdienst: An der Tür stand so eine Art Wache, die die Leute entgegennahm und einwies. Alles lief sehr geordnet ab, alle, die ich gesehen habe, hatten Masken auf.
Gestern war das wohl etwas anderes. Die Kirchen werden auch anderen Gruppierungen zur Verfügung gestellt, z. B. St. Max der katholischen ungarischen Mission. Wer das gestern war, weiß ich nicht.

Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 2313
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#55

Beitrag von thai.fun » So 10. Mai 2020, 13:08

外国人 hat geschrieben:
Sa 9. Mai 2020, 19:23
Genau: ...
Bill Gates hat die WHO gekauft, eine globale Elite strebt die Weltherrschaft an und verbreitet Corona über den Mobilfunk. ...
Genau, das sagen auch die es wissen müssen da sie direkt mit Gott korrespondieren. ...

"Mehrere katholische Bischöfe kritisieren die Corona-Maßnahmen und greifen dabei auf weitverbreitete Verschwörungstheorien zurück. Sie sehen den "Auftakt einer Weltregierung".
https://www.tagesschau.de/inland/versch ... a-101.html
... der werfe den ersten Steintisch!

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 521
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#56

Beitrag von Bogdan » Fr 22. Mai 2020, 17:23

Jetzt macht auch die Drogerie Müller in der Karolinenstraße zu.
Geschlossen sind schon das Eiscafe Cortina, Champions-Laden, Prima Moda und Shop und Shop. Diese Entwicklung von leerstehenden Läden in der Innenstadt wird weiter gehen. Sicherlich werde einige wegen Corona aufgeben müssen. Nach der Ankündigung von Galleria Kaufhof / Karlstadt wackelt Karlstadt auch.
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Benutzeravatar
外国人
Beiträge: 975
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 14:20
Wohnort: 古城

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#57

Beitrag von 外国人 » Fr 22. Mai 2020, 18:05

Bogdan hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 17:23
Jetzt macht auch die Drogerie Müller in der Karolinenstraße zu.
Naja, da gibt noch den in der Annastraße, erst 2016 eröffnet, und den in der Bahnhofstraße, den schon seit Ewigkeiten. Da ist schlicht und ergreifend einer zu viel.
结束很近。

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 587
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#58

Beitrag von messalina » Fr 22. Mai 2020, 19:57

Bogdan hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 17:23
Jetzt macht auch die Drogerie Müller in der Karolinenstraße zu.
Aber ob das wegen Corona ist, ich weiß ja nicht? :blink: Drogeriemärkte durften doch immer auf haben, oder nicht? Oder hatten die vielleicht zu wegen den 800 qm? In die Gegend bin ich nie gekommen.
Es kommt nicht darauf an was du denkst, sondern was du fühlst.

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 521
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#59

Beitrag von Bogdan » Sa 23. Mai 2020, 08:29

外国人 hat geschrieben:
Fr 22. Mai 2020, 18:05
Naja, da gibt noch den in der Annastraße, erst 2016 eröffnet, und den in der Bahnhofstraße, den schon seit Ewigkeiten. Da ist schlicht und ergreifend einer zu viel.
Der in der Annastraße ist umgezogen, um genau zu sein. Das Angebot an Drogerien ist trotzdem reichlich. Es ist schon bezeichend, wenn in der Innenstadt Drogerie-Laden vorherrschend sind.
Das Problem von wachsenden Leerstand ist trotzdem da.
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 521
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Auswirkung der Corona Pandemie für die Stadt Augsburg

#60

Beitrag von Bogdan » So 24. Mai 2020, 08:27

Am Freitag Abend wurde durch die Partygänger in der Max.-Straße gegen die Corona-Regeln verstoßen. Schwerpunkt war der Herkulesbrunnen. Leider waren die Verstöße zu erwarten.
Tja die Max-Straße halte ich für keine ruhige Wohngegend.
Die Schwierigkeit beim Katz-und-Maus-Spiel ist zu wissen, wer die Katze ist.
aus Jagd auf Roter Oktober
Egal wie tief man die Messlatte des geistigen Verstandes eines Menschen legt, es gibt jeden Tag jemanden, der bequem darunter durchlaufen kann!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste