Kick out Katar - Für Menschenrechte, gegen Lohnsklaverei. Augsburg statt Katar

Alles über Augsburg - News & Infos aus der Augsburger Allgemeinen u.a.
Antworten
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 18
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 18:54
Wohnort: Augburg

Kick out Katar - Für Menschenrechte, gegen Lohnsklaverei. Augsburg statt Katar

#1

Beitrag von Georg » Mi 23. Nov 2022, 17:45

Der Integrationsbeirat in Augsburg bezog am 21.11.22 bei einer Kundgebung am Königsplatz Stellung zu einem Sportereignis, dass es hätte so nie geben dürfen.



Robert17
Beiträge: 209
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Re: Kick out Katar - Für Menschenrechte, gegen Lohnsklaverei. Augsburg statt Katar

#2

Beitrag von Robert17 » Mi 23. Nov 2022, 18:30

und wenn alle Europäer, Nordamerika und Südamerika nicht zur WM gefahren wären, hätte sie nie stattgefunden.
Das wäre der einzig wirkliche Protest gewesen und nicht solche scheinheiligen Armbinden.

Chinesenfrei
Beiträge: 58
Registriert: So 19. Jun 2022, 19:02

Re: Kick out Katar - Für Menschenrechte, gegen Lohnsklaverei. Augsburg statt Katar

#3

Beitrag von Chinesenfrei » Do 24. Nov 2022, 06:06

Schade, daß die deutsche Nationalmannschaft nicht mehr das frühere Gewicht hat. Die Niederlage gegen Japan war blamabel und wenn wir jetzt auch noch gegen Spanien verlieren, was wahrscheinlich ist, dann fliegen wir raus.
(edit/mod/NUB 7.3/Bitte unterlassen Sie diese persönlichen Angriffe und argumentieren sachlich!)

Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 3094
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: Kick out Katar - Für Menschenrechte, gegen Lohnsklaverei. Augsburg statt Katar

#4

Beitrag von thai.fun » Do 24. Nov 2022, 12:57

Chinesenfrei hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 06:06
Schade, daß die deutsche Nationalmannschaft nicht mehr das frühere Gewicht hat. ...
... und das ist gut so, denn andere sind auch noch da und ebenso gut.
Ich bin nun Mal! Auch hier ...

Chinesenfrei
Beiträge: 58
Registriert: So 19. Jun 2022, 19:02

Re: Kick out Katar - Für Menschenrechte, gegen Lohnsklaverei. Augsburg statt Katar

#5

Beitrag von Chinesenfrei » Sa 26. Nov 2022, 13:46

thai.fun hat geschrieben:
Do 24. Nov 2022, 12:57
... und das ist gut so, denn andere sind auch noch da und ebenso gut.
Das ist nicht der Punkt, Max. Besäße Deutschland noch größeres fußballerisches Gewicht, hätte auch eine Drohung, einfach aus Katar abzureisen, mehr Brisanz.

So aber rangiert Deutschland nach der Niederlage gegen Japan nur noch unter "ferner liefen".
(edit/mod/NUB 7.3/Bitte unterlassen Sie diese persönlichen Angriffe und argumentieren sachlich!)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast