Hilfe für Bauern

News & Infos ausserhalb von Augsburg
Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 93
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von Bogdan » Di 24. Mär 2020, 17:29

nomoi II hat geschrieben:
Mo 23. Mär 2020, 20:22
Initiative, Bauer sucht Hilfe

https://bauersuchthilfe.de/

Eine Herausforderung für die Bauern durch den Ausfall von Erntehelfern als Folge des Corona-Virus.
Hilfe für UNSERE Landwirte die in der jeweiligen Umgebung Probleme haben, Versorgung durch gesunde Lebensmittel sicher zu stellen.

die Registrierung ist simpel, räumlicher und zeitlicher Einsatz sehr flexibel!

Da könnte sogar ein Zahlenprüfer mal sinnvoll seinen Gemeinschaftssinn beweisen - Urlaub findet eh nur am Lauterlech statt!

Auf geht´s! :bier: :bier:
Ich befürchtet, dass diese sinnvolle Aktion nicht viel Erfolg haben wird.



nomoi II
Beiträge: 388
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 07:38

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von nomoi II » Di 24. Mär 2020, 17:44

Bogdan hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 17:29
Ich befürchtet, dass diese sinnvolle Aktion nicht viel Erfolg haben wird.
Sie fürchten sich vllt. für Reaktionen irgendwo außerhalb Bayerns.

Im Landkreis in dem ich wohne, da ist diese bereits gut angelaufen!

Positiv denken!

Benutzeravatar
Bogdan
Beiträge: 93
Registriert: Di 10. Mär 2020, 12:09

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von Bogdan » Di 24. Mär 2020, 17:54

nomoi II hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 17:44
Sie fürchten sich vllt. für Reaktionen irgendwo außerhalb Bayerns.

Im Landkreis in dem ich wohne, da ist diese bereits gut angelaufen!

Positiv denken!
:jubel: :richtig:
Es ist schön zu hören.

nomoi II
Beiträge: 388
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 07:38

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von nomoi II » Di 24. Mär 2020, 17:57

Bogdan hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 17:54
:jubel: :richtig:
Es ist schön zu hören.
ABSOLUT
und wer jetzt noch behauptet, er habe keine Zeit, Urlaub findet heuer eh nicht statt!

nomoi II
Beiträge: 388
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 07:38

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von nomoi II » Mi 25. Mär 2020, 23:07

...
HALLOOOO !
.
Erntehelfer aus Rumänien, Polen etc. dürfen nicht einreisen.
Die Situation wir noch problematischer!

nomoi II
Beiträge: 388
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 07:38

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von nomoi II » Do 26. Mär 2020, 07:12


Benutzeravatar
SLR
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von SLR » Do 26. Mär 2020, 08:21

nomoi II hat geschrieben:
Di 24. Mär 2020, 17:57
ABSOLUT
und wer jetzt noch behauptet, er habe keine Zeit, Urlaub findet heuer eh nicht statt!
Urlaub muss nicht unbedingt bedeuten, dass man verreist. Urlaub hat man vor allem um sich zu erholen.

Nach Definition ist er bezahlte Freizeit, die der Wiederherstellung und Erhaltung der Arbeitskraft des Arbeitnehmers dienen soll.

Deshalb darf er nach § 8 Bundesurlaubsgesetz während des Urlaubs keine dem Urlaubszweck widersprechende Erwerbstätigkeit leisten.

Erntearbeit ist regelmäßig schwere körperliche Arbeit. Die meisten dürften sich nach 2 Wochen krank schreiben lassen müssen.

Kommt also eher nicht in Betracht als Urlaubstätigkeit.
"Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes"

nomoi II
Beiträge: 388
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 07:38

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von nomoi II » Do 26. Mär 2020, 08:50

SLR hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 08:21
Urlaub muss nicht unbedingt bedeuten, dass man verreist. Urlaub hat man vor allem um sich zu erholen.

Nach Definition ist er bezahlte Freizeit, die der Wiederherstellung und Erhaltung der Arbeitskraft des Arbeitnehmers dienen soll.
Deshalb darf er nach § 8 Bundesurlaubsgesetz während des Urlaubs keine dem Urlaubszweck widersprechende Erwerbstätigkeit leisten.
Erntearbeit ist regelmäßig schwere körperliche Arbeit. Die meisten dürften sich nach 2 Wochen krank schreiben lassen müssen.
Kommt also eher nicht in Betracht als Urlaubstätigkeit.
Erholung durch stärkende Erlebnisse, hast schon mal davon gehört?
Urlaub sollte auch aktiv genutzt werden, um Stress zu reduzieren und sich damit zu erholen.

Du meine Güte, was habe ich während der Urlaubszeit meistens gemacht?
Nicht auf der faulen Haut gelegen und mich bräunen lassen.

Bergtouren, Skifahrten, Packtaschen am Fahrrad von Ort zu Ort geschleppt
... bei der Hochlagenaufforstung, Lawinenschutzverbauung Hand angelegt
und die Knie dabei stark in Mitleidenschaft gezogen!

PS Nachtrag, aber nicht im Haushalt: nachdem doch der Weg in die Arbeit bei Vielen nicht stattfinden kann, was dann?

Benutzeravatar
SLR
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von SLR » Do 26. Mär 2020, 12:37

nomoi II hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 08:50
Erholung durch stärkende Erlebnisse, hast schon mal davon gehört?
Mit dem Knochenjob Erntehelfer?

https://www.br.de/mediathek/video/knoch ... 00133af6df
"Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes"

nomoi II
Beiträge: 388
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 07:38

Re: Hilfe für Bauern

Beitrag von nomoi II » Do 26. Mär 2020, 12:46

SLR hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 12:37
Mit dem Knochenjob Erntehelfer?

https://www.br.de/mediathek/video/knoch ... 00133af6df

ja und nochmals ja.
Wir, also mit kaputteren Knochen, merden vllt. wiegen, zählen, kassieren ...
Nicht alle Arbeiten sind dermaßen schwer. Kosten trotzdem Zeit, die der Bauer eben nicht hat, entlasten ihn

In der guten alten Zeit hat der Austragsbauer auch weiter gschafft :bier:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste