Lernfähigkeit der CDU

Alle News & Infos aus ganz Deutschland
Antworten
ede
Beiträge: 791
Registriert: Do 14. Mai 2020, 09:22

Re: Lernfähigkeit der CDU

#81

Beitrag von ede » Mi 21. Jul 2021, 13:31

leopold hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 11:01
Wer den Unterschied zwischen Laschets Gefeixe und Gejuxe und dem freundlichen Lächeln des Bundespräsidenten nicht zu erkennen vermag, ist wohl von anderen Interessen geleitet als an einer objektiven Bewertung interessiert. Auch die konservativen Medien halten Laschets Verhalten für einen schweren Fehler, der ihm noch lange nachhängen wird.
Als ob Sie je objektiv wären.



Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Lernfähigkeit der CDU

#82

Beitrag von FCAler » Mi 21. Jul 2021, 13:46

ede hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 13:28
Das freundliche Lächeln, wie Sie es nennen, war schon mehr. Es war ein Gefeixe. Nicht so extrem wie bei Laschet, aber es war eins.
Vielleicht ist es aber auch das Maximale an Frohsinn und Gelächter, was man aus diesem stets staatstragenden, stets würdevollen und stets ernsten Menschen herausholen kann. Diese Rolle spielte er auch schon als Außenminister.
Wahrscheinlich kam er schon mit Besorgnisfalten und hängenden Wundwinkeln auf die Welt.

Mir persönlich aber lieber,
als mit einem Dauer-Grinsgesicht durch die Welt zu laufen wie Laschet. :info:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

leopold
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 13:58

Re: Lernfähigkeit der CDU

#83

Beitrag von leopold » Mi 21. Jul 2021, 16:56

ede hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 13:28
Wahrscheinlich kam er schon mit Besorgnisfalten und hängenden Wundwinkeln auf die Welt.
Na, dann hat er mit Ihnen ja was gemein.

ede
Beiträge: 791
Registriert: Do 14. Mai 2020, 09:22

Re: Lernfähigkeit der CDU

#84

Beitrag von ede » Mi 21. Jul 2021, 17:56

leopold hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 16:56
Na, dann hat er mit Ihnen ja was gemein.
Pfff ... gucken Sie mal selbst in den Spiegel, aber halten Sie sich fest :D

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Lernfähigkeit der CDU

#85

Beitrag von FCAler » Mi 21. Jul 2021, 18:05

ede hat geschrieben:
Mi 21. Jul 2021, 17:56
Pfff ... gucken Sie mal selbst in den Spiegel, aber halten Sie sich fest :D

Net dass es ihm auch so geht
wie dem dummen "nomoi"
dem habe ich immer zu einem Job in einer Geisterbahn geraten! :lach: :haha: :lol:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Lernfähigkeit der CDU

#86

Beitrag von FCAler » Do 22. Jul 2021, 08:09

https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... wagen.html

Laschets Wahlkampf: Der Einschnitt ist gewaltig
Die CDU wollte einen unaufgeregten Wahlkampf. Dann kam die Flutkatastrophe. Nun stellen sich zwei unangenehme Fragen: Welche Klimapolitik will die Partei? Und was kann Armin Laschet wirklich?

Vertrauen ihm die Menschen?
Am Montag wurde bekannt: Nur 26 Prozent der Deutschen sprechen Armin Laschet eine Krisenkompetenz im Falle von Naturkatastrophen zu, wie das Umfrageinstitut "Civey" für den "Spiegel" ermittelte. Es ist ein mieser Wert für den Ministerpräsidenten des größten Bundeslandes, der gerade die größte Flutkatastrophe seit vielen Jahren bewältigen muss. Und der gern Kanzler werden würde.

Ja, das ist ein mieser Wert,

da kann man auf der anderen Seite ja gerne den verhinderten Kanzler-Kandidaten Markus Söder madig machen, der sich ambioniertere Ziele zum Massstab setzt, das aber die Grünen und die linkslastige Presse, vornedran die Augsburger Zeitung als Märchenstunde in der Regierungserklärung abtun wollen! :idiot:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Lernfähigkeit der CDU

#87

Beitrag von FCAler » Fr 23. Jul 2021, 09:14

https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... stopp.html

FDP beschuldigt Spahn wegen Impfzertifikat-Stopp

Man muss sich schon echt fragen,
wie viel völlig unfähige (bestimmt weil studiet) in den Regieungen sitzen, die nicht die einfachsten Dinge auf die Reihe bekommen, wenn man dies beiden eingestellte Berichte liest. :no:
Gesundheitsminister Spahn habe es versäumt, zeitig die Voraussetzungen für einen digitalen Impfpass zu schaffen, kritisiert die FDP. Damit hätte das Chaos vermieden werden können.

Gesundheitsminister Spahn habe es versäumt, zeitig die Voraussetzungen für einen digitalen Impfpass zu schaffen, kritisiert die FDP. Damit hätte das Chaos vermieden werden können.
Da bin ich dann doch froh,
dass meine Frau und ich diesen Code gerade noc rechtzeiig aufs Hany drauf bekommen haben, was z.B. für Eintritte in ein Thermal-Bad (was ich viel nütze) sehr angenehm ist. :richtig:
Meine jüngere Tochter bekommt heute Ihre 2. Impfung mit Biontech, muss aber dann wahrscheinlich warten bis Sie das auch auf ihr Handy bekommt, schade! :heul:



Und noch dazu die AZ, natürlich nur noch mit Link,
will ja keine Werbung mehr betreiben für die AZ betreiben, denn von t-online wurde ich wegen Werbung noch "nie" an, bzw. abgemahnt. :info:

https://www.augsburger-allgemeine.de/po ... 58986.html
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

leopold
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 13:58

Re: Lernfähigkeit der CDU

#88

Beitrag von leopold » Fr 23. Jul 2021, 10:29

Welches Chaos? Über 25 Millionen Bürger haben den Pass schon ohne Probleme erhalten und wenn eine Sicherheitslücke öffentlich gemacht wird, auch wenn sie anscheinend bisher nicht genutzt wurde, muss diese natürlich sofort geschlossen werden. In den Impfzentren erhält man das Zertifikat nach der 2. Impfung zudem unverändert.

leopold
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 13:58

Re: Lernfähigkeit der CDU

#89

Beitrag von leopold » Fr 23. Jul 2021, 10:31

FCAler hat geschrieben:
Fr 23. Jul 2021, 09:14
https://www.t-online.de/nachrichten/deu ... stopp.html

FDP beschuldigt Spahn wegen Impfzertifikat-Stopp

Man muss sich schon echt fragen,
wie viel völlig unfähige (bestimmt weil studiet) in den Regieungen sitzen, die nicht die einfachsten Dinge auf die Reihe bekommen, wenn man dies beiden eingestellte Berichte liest. :no:
Sie haben schon a bisserl ein Problem mit Ihrer unzureichenden Schulbildung, oder? :mrgreen:

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 4294
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Lernfähigkeit der CDU

#90

Beitrag von FCAler » Fr 23. Jul 2021, 10:53

leopold hat geschrieben:
Fr 23. Jul 2021, 10:31
Sie haben schon a bisserl ein Problem mit Ihrer unzureichenden Schulbildung, oder? :mrgreen:
Das glauben wohl nur Sie,
ich bin mit meinem "nur" Volksschul-Wissensstand sehr zufrieden, vielleicht mehr als Sie "Gebildeter" :engel:
Ich bedauere nur der englischen Sprache nicht mächtig zu sein, ansonsten reicht mein praktisches Verständnis für Sie noch allemal. :info:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste