Bauernproteste

Alle News & Infos aus ganz Deutschland
Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 2094
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Bauernproteste

#1

Beitrag von messalina » Fr 5. Jan 2024, 23:06

Ich bin ja gespannt wie das noch weitergeht und ob es den Bauern mal genauso geht wie den Querdenkern :blink:
.
7d21e280-a1e4-4a1b-aede-f7e07136a69f.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Vielleicht müsste man da einen Mann fragen

Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 3292
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: Bauernproteste

#2

Beitrag von thai.fun » Sa 6. Jan 2024, 13:29

messalina hat geschrieben:
Fr 5. Jan 2024, 23:06
Ich bin ja gespannt wie das noch weitergeht und ob es den Bauern mal genauso geht wie den Querdenkern :blink:
Die Querdenker, Rechtslenker und Verschwörer gibt es doch noch allesamt! Nur gibt es von der anderen Seite kaum mehr Echo. Sonst würden sie gleich wieder losbrüllen. Und Bauern sitzen seit eh und je auf hohem Ross, ähhh, Traktoren. Und die brauchen eine separate Pipeline um den Treibstoff für die Demos zu liefern. Wenn die von so weit oben dort, auf so Klimakleber runterbrüllen würden, wär ein Problem gelöst. :haha:

Benutzeravatar
leopold
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 13:58

Re: Bauernproteste

#3

Beitrag von leopold » Sa 6. Jan 2024, 14:30

Drüben macht sich bei Einem schon wieder eine klammheimliche Freude breit. Er scheint den Weg, den er vor acht Jahren eingeschlagen hat, bis zum Ende weitergehen zu wollen.
Nur schade für ihn, dass sein Bruder im Geiste das Weite gesucht hat. So steht er schon ziemlich alleine da.

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 2094
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bauernproteste

#4

Beitrag von messalina » Sa 6. Jan 2024, 18:31

Vielleicht müsste man da einen Mann fragen

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 2094
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bauernproteste

#5

Beitrag von messalina » Sa 6. Jan 2024, 18:37

Ach ja, noch was @leopold: ich wollte in der AZ Community noch diesen Beitrag von Ihnen beantworten:
https://www.augsburger-allgemeine.de/68 ... t_45107556

Aber die Anonyme schaltet meine Antwort hartnäckig nicht frei. Darum kopier ich sie einfach hier rein:
@ Wolfgang L.: Okay, mit sehr viel um die Ecke denken kann ich eine Gemeinsamkeit feststellen: sowohl wenn niemand vermietet als auch wenn alle Mieter ihre Wohnung beim Auszug zerstören, gibt es keine Vermietung mehr. Aber der Unterschied wäre, dass im zweiten Fall durch mehrheitlich-demokratisches Mietnomadentum mehr als die Hälfte der Wohnungen zerstört und unbewohnbar wären.

Meine Mädchenwohnung ist aber schön gepflegt und ich benutz sie zum chillen. Spekulieren tu ich damit nicht. Sonst hätte ich sie Anfang 2022 verkauft. Für die Wohnungsnot kann ich nichts. Da müsste man die Grenzen für illegale Migration schließen.
Vielleicht müsste man da einen Mann fragen

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 2094
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bauernproteste

#6

Beitrag von messalina » Sa 6. Jan 2024, 19:16

messalina hat geschrieben:
Sa 6. Jan 2024, 18:37
Ach ja, noch was @leopold: ich wollte in der AZ Community noch diesen Beitrag von Ihnen beantworten:
https://www.augsburger-allgemeine.de/68 ... t_45107556

Aber die Anonyme schaltet meine Antwort hartnäckig nicht frei. Darum kopier ich sie einfach hier rein:
Anscheinend war Schichtwechsel bei der AZ? Weil jetzt wurde mein Beitrag plötzlich freigeschalten und ich werd auch nicht mehr speziell vormoderiert.
Vielleicht müsste man da einen Mann fragen

Benutzeravatar
leopold
Beiträge: 2536
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 13:58

Re: Bauernproteste

#7

Beitrag von leopold » So 7. Jan 2024, 09:29

messalina hat geschrieben:
Sa 6. Jan 2024, 19:16
Anscheinend war Schichtwechsel bei der AZ? Weil jetzt wurde mein Beitrag plötzlich freigeschalten und ich werd auch nicht mehr speziell vormoderiert.
Nochmal: Beiträge bleiben oft in einem Wortfilter hängen und müssen manuell freigegeben werden. Das dauert gelegentlich etwas und geht jedem so.

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 2094
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bauernproteste

#8

Beitrag von messalina » So 7. Jan 2024, 10:27

leopold hat geschrieben:
So 7. Jan 2024, 09:29
Nochmal: Beiträge bleiben oft in einem Wortfilter hängen und müssen manuell freigegeben werden. Das dauert gelegentlich etwas und geht jedem so.
Das mit dem Wortfilter glaub ich irgendwie nicht. Und wenn, dann haben sie einen speziell für mich, wo "der die das" drinnen ist. Gerade ist wieder ein Beitrag von mir hängen geblieben:
@ Wolfgang L.: Das mit der PiS erinnert mich jetzt sehr daran, wie Angela Merkel den ihr total ergebenen CDU-Abgeordneten und begeisterten Migrationspakt-Befürworter Harbarth in Hinterzimmer- und Nachtsitzungen zum Präsidenten des Bundesverfassungsgerichts gemacht hat. Auch vielleicht damit ihr später mal nichts passiert wegen ihrer Migrationspolitik? Darum trau ich auch denen von der CDU keinen Millimeter bei dem was sie zur Migration sagen.
Ich kann mir höchstens vorstellen, dass bei mir "Migration" gefiltert wird, weil das kam in beiden meiner zuletzt hängen gebliebenen Beiträge vor. Vielleicht bau ich da mal einen Tippfehler ein? :blink: Zum testen.
Vielleicht müsste man da einen Mann fragen

Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 3292
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: Bauernproteste

#9

Beitrag von thai.fun » So 7. Jan 2024, 15:55

messalina hat geschrieben:
So 7. Jan 2024, 10:27
Gerade ist wieder ein Beitrag von mir hängen geblieben:
Sozialmedien Netz Tauglichkeit ist zweifelhaft?

#solon#
Beiträge: 66
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:26

Re: Bauernproteste

#10

Beitrag von #solon# » So 7. Jan 2024, 18:50

leopold hat geschrieben:
So 7. Jan 2024, 09:29
Nochmal: Beiträge bleiben oft in einem Wortfilter hängen und müssen manuell freigegeben werden. Das dauert gelegentlich etwas und geht jedem so.
Wortfilter. Ich war der Meinung, bin es eigentlich immer noch, daß das Thema des Threads die Vormoderation bedingt.
Ich werde eine Testreihe starten.
Im AZ-Forum alt wurden ausufernde Threads geschlossen: PuK schrieb einmal (sinngemäß): Ich weiß genau, wann ein Thread nach 24 oder 48 Stunden geschlossen wird. Recht hatte er.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste