Dt. Fußball Bundesliga aktuell

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3820
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#451

Beitrag von MrACE » Do 7. Okt 2021, 13:34

Über ein halbes Jahrhundert hat Rainer Holzschuh den kicker, dessen Herausgeber er bis zum 31. Dezember 2020 gewesen ist, geprägt. In der Nacht zum Donnerstag ist er im Alter von 77 Jahren verstorben.

Lesen Sie hier die vollständige Meldung: https://www.kicker.de/874026/artikel/la ... uh-ist-tot

Ein herausragender Kämpfer für den Fußball!
R.I.P.


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3820
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#452

Beitrag von MrACE » Do 7. Okt 2021, 14:03

https://photos.app.goo.gl/tZGtGWtcJ8nfCDFm8

Noch vor kurzem habe ich ihn an beim Doppelpass getroffen
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 5878
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#453

Beitrag von FCAler » Do 4. Nov 2021, 11:47

https://www.zdf.de/nachrichten/panorama ... h-100.html

Magath: FC Bayern eine "Abart von Fußball"

Eine ganz interessante Markus Lanz Sendung!

Wen es interessiert, schauen! :info:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
leopold
Beiträge: 2362
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 13:58

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#454

Beitrag von leopold » Mi 8. Dez 2021, 11:38

Das das mit Mölders bei den 60er nichts auf Dauer gutgeht, war klar. Er ist zwar ein Prolet in einem Proletenverein, aber wenn der Erfolg ausbleibt, kracht's eben zwangsläufig.

Benutzeravatar
Don Cat
Beiträge: 1008
Registriert: Di 8. Sep 2015, 11:23
Wohnort: Wittelsbach-City

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#455

Beitrag von Don Cat » Mi 8. Dez 2021, 11:54

leopold hat geschrieben:
Mi 8. Dez 2021, 11:38
Das das mit Mölders bei den 60er nichts auf Dauer gutgeht, war klar. Er ist zwar ein Prolet in einem Proletenverein, aber wenn der Erfolg ausbleibt, kracht's eben zwangsläufig.
Ich mag ihn ja irgendwo, geb ich unverholhen zu. Er ist zusammen mit deiner Frau ein Selbstvermarkter vor dem Herrn: Die "Wampe von Giesing" muss dir erst mal einfallen.
Nur jetzt wurden seine zahlreichen Nebentätigkeiten (auch Trainer von Mering) selbst den 59ern zu bunt. Und wenn, wie du sagst, er mit 36 auch keine Bäume mehr ausreißt, wird man dem Maskottchen überdrüssig.
So richtig gut ist's nirgends.
Josef Hader

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 5878
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#456

Beitrag von FCAler » Mo 20. Dez 2021, 17:32

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... ieden.html

Haaland hat sich entschieden

Eine sehr, sehr lange,

aber auch gute Zusammenfassung vom "Effe" über alle Vereine! :info:
Die Hinrunde ist vorbei. Unter den Enttäuschungen ist letztlich auch der BVB, bei dem sich alles auf Topstürmer Haaland fokussiert. Dadurch hat der Norweger eine besondere Verantwortung.

Langeweile in der Bundesliga? Von wegen! Ich kann verstehen, wenn sich der neutrale Fußball-Fan mal wieder einen echten Meisterkampf wünscht. Ich tue das auch. Aber: Der deutsche Fußball bietet trotz der wieder frühzeitig entschiedenen Meisterschaft einen extrem hohen Unterhaltungswert – sowohl durch positive als auch durch negative Überraschungen in der Bundesliga.

Bayern ist nicht nur Herbstmeister
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 5878
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#457

Beitrag von FCAler » So 9. Jan 2022, 15:23

https://www.t-online.de/sport/fussball/ ... -auf-.html

Markus Söder fordert DFL zur Regeländerung auf

Beim FC Bayern haben sich zuletzt neun Spieler mit Corona infiziert. Die Partie gegen Gladbach fand dennoch statt. Markus Söder appelliert daher für eine Regeländerung – Stefan Effenberg zudem an die Vernunft der Spieler.

Wo er recht hat, hat der Markus recht.
:info:
Markus Söder kritisiert Wettbewerbsverzerrung
Genügend Mentalität fehlte dem Rekordmeister am Freitag gegen Gladbach. Es hagelte eine 2:1-Niederlage zum Auftakt. Neben der Leistung des FC Bayern wurde auch die Corona-Lage beim Team von Julian Nagelsmann in der Sendung diskutiert. Der Trainer hatte aufgrund zahlreicher positiver Tests nur einen stark eingeschränkten Kader zur Verfügung (mehr dazu lesen Sie hier).

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder hätte das Spiel nicht angepfiffen. Er sagte als Gast in der Sendung: "Das ist schon Wettbewerbsverzerrung, ich find auch, dass die Regeln nicht ganz passen." Und schob nach: "Wir müssen jetzt einfach sehen, dass diese Omikron-Variante etwas ganz Neues ist. Wir werden von einer neuen Welle reden müssen. Und auch darüber, wie gefährlich diese Variante ist." Zudem meint Bayerns Ministerpräsident, dass die Regeln ja vor der Zeit der Corona-Pandemie gemacht worden seien.
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 5878
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#458

Beitrag von FCAler » Do 20. Jan 2022, 16:54

https://www.augsburger-allgemeine.de/sp ... 39511.html

Gehaltsobergrenze: Könnte sie die Gier des Fußballs zähmen?
Corona-Krise hin oder her: Im europäischen Spitzenfußball wird immer noch mehr Geld ausgegeben. Das meiste fließt in Spielergehälter. Kommt nun ein Salary Cap?

VON
WALTER BRUGGER
1,5 Milliarden Euro Schulden hat der FC Barcelona angehäuft. Damit ist der spanische Renommierklub das derzeit extremste Beispiel dafür, dass im Spitzenfußball häufig weit über die Verhältnisse gelebt wird. Das System des Financial Fairplay, das der europäische Verband Uefa eingeführt hatte, um genau solche Exzesse zu verhindern, hat sich als ein oft zu stumpfes Instrument herausgestellt.
Ein sehr langer aber auch sehr interessanter Artikel,
wie man die Gehaltsentwicklung der Spieler einbremsen könnte, bevor sich die meisten Vereine bis über die Ohren verschuldet haben. :info:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Benutzeravatar
SLR
Beiträge: 2574
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#459

Beitrag von SLR » Mo 24. Jan 2022, 05:54

Habe mir gestern die Partie RBL gegen die Wolfsburger 'gegönnt'. Fazit: Keine der beiden Mannschaften spielte wesentlich besser als der FCA - letztlich setzte sich dann aber doch die höhere individuelle Qualität der Leipziger durch.

Was auffiel, war, dass die Wölfe deutlich aggressiver zu Werke gingen als unser FCA, der den Leverkusenern immer nur bewundernd zusah. So stelle ich mir das eigentlich vor im Abstiegskampf. Genützt hat es ihnen nichts, stimmt, aber wenigstens haben sie zwei Tor weniger kassiert im Torverhältnis, auf das es ja auch mal ankommen kann.

Überhaupt hat uns die Konkurrenz um den Abstieg weitgehend den Gefallen getan, auch nicht zu punkten. Bis auf Fürth und Bielefeld und Bochum also genau diejenigen Mannschaften, die man für den Abstieg ausgespäht hatte (man steht für Reuter, der ja so begeistert war, dass nun finanziell noch schwächere Mannschaften als wir die Liga beglücken). Gut möglich, dass am Ende wieder ein oder zwei arrivierte in die Röhre gucken werden. Fürth dürfte bei aller Aufwärtstendenz zu abgeschlagen sein - aber man weiß ja nie. Gespannt darf man sein, ob sich Gladbach in den Abstiegsstrudel wird ziehen lassen. Eine Mannschaft, die die Bayern 5:0 aus dem Pokal fegte, man kann es kaum glauben. Fußball ist ein Mysterium. Geld allein schießt keine Tore. Wenn die Diven auf einer Erbse liegen, ist es egal, was sie verdienen, dann bringen sie ihre Qualität nicht auf den Platz und der beste Trainer ist machtlos.
"Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes"

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3820
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Dt. Fußball Bundesliga aktuell

#460

Beitrag von MrACE » So 6. Feb 2022, 11:34

Vor dem Spiel Mainz gegen Hoffenheim gab es eine Gedenkminute für
die 2 erschossenen Polizisten (eine Frau, ein Mann). Auch wenn das in einem
anderen Bundesland passierte, hätte es dem/der DFB/DFL gut zu Gesicht
gestanden, das auf ganz Deutschland auszudehnen.
Warum?
Tausende Polizisten, halten jedes Wochenende ihre Knochen hin, damit die Herren
mit den gehobenen Vergütungen, ihrem Beruf ungestört nachgehen können.
Es wäre eine Chance für die Millionäre gewesen, ihre Ehrerbietung für die
tadellose Leistung der Gesetzeshüter zu erbringen. Man hätte mehr Bodenhaftung
demonstrieren können.
Traurig, dass diese Idee von Außen kommen muss.
Was denkt ihr darüber?
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste