WM 2022

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
#solon#
Beiträge: 43
Registriert: Di 9. Okt 2018, 18:26

Re: WM 2022

#11

Beitrag von #solon# » Mi 23. Nov 2022, 16:41

Na - wenigstens scheint Deutschland Werte-Weltmeister zu werden. Ist doch auch was...



Robert17
Beiträge: 209
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Re: WM 2022

#12

Beitrag von Robert17 » Mi 23. Nov 2022, 17:40

Deutschland spielt mit den Außenverteidigern statischen Süle und Raum
gegen die flinken Japaner und verliert.
Tja hätte Müller nicht gespielt, hätte man jemand anders spielen lassen können. :engel:
Neuer hätte wohl mehr trainieren sollen.
Ball in die Mitte ist ein plumper Anfängerfehler. Auch der 2. Schuss war haltbar.

Das dürfte es wohl für die WM gewesen sein.


Logisch das ich hinterher als besser weis. :haha:

Robert17
Beiträge: 209
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Re: WM 2022

#13

Beitrag von Robert17 » Di 29. Nov 2022, 13:13

Gerade schreiben die Medien, den Regenbogen-Flitzer zum Helden hoch.
Habeck freut sich über Katar-Deal – „15 Jahre ist super“

Geschäft ist Geschäft, da sind Menschenrechts-Verletzungen nebensächlich. Das nennen die Menschen, die nicht zur sogenannten ersten Welt gehören, wohl Doppelmoral.
Da kann man sehen, was die One-Love-Binde und deren Berichterstattung wert sind.
Es gab zu diesem Zeitpunkt wichtigere Themen, über die man hätte berichten können.
Auch wird wohl der Regenbogen-Flitzer Erdgas und -öl nicht ablehnen, wenn er wieder in Italien ist.

Robert17
Beiträge: 209
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Re: WM 2022

#14

Beitrag von Robert17 » Mi 7. Dez 2022, 08:44

Es wurde von der Degradierung von Ronaldo von den selbsternannten Sportjournalisten gesprochen. Das ist Unfug.
Oft genug hat der Superstar gezeigt, dass er sich im Dienst der Mannschaft stellt.
Gesegnet ist die Mannschaft, die ihn auf den Band setzen kann und einwechseln, wenn er gebraucht wird.

Robert17
Beiträge: 209
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Re: WM 2022

#15

Beitrag von Robert17 » Mi 7. Dez 2022, 13:23

Als weiteres Störfeuer führt die „Sport Bild“ die Diskussion um das Verbot der "One Love"-Binde an. Der Bericht bestätigt, dass eigentlich nur eine Minderheit um die Wortführer Manuel Neuer und Leon Goretzka dennoch unbedingt ein Zeichen setzen wollte. Die Diskussion gipfelte letztlich in der "Mund zu"-Geste beim Mannschaftsfoto vor dem Japan-Spiel.

Quelle
Soso. Das wurde in den Medien aber vorher ganz anders dargestellt. Ich könnte mir vorstellen, dass einige
es schon wussten und trotzdem etwas anderes berichtet haben.

Benutzeravatar
FCAler
Beiträge: 6422
Registriert: Mo 9. Mai 2016, 15:18
Wohnort: 86517 Wehringen
Kontaktdaten:

Re: WM 2022

#16

Beitrag von FCAler » Do 8. Dez 2022, 00:08

Robert17 hat geschrieben:
Mi 7. Dez 2022, 13:23
Soso. Das wurde in den Medien aber vorher ganz anders dargestellt. Ich könnte mir vorstellen, dass einige
es schon wussten und trotzdem etwas anderes berichtet haben.
Die hätten leichter etwas mehr ans Fußballspielen denken müssen, statt an diese saublöde "One Love"-Binde! :info:
Nur der FCA und der FSV Wehringen
https://ichbineinwehringer.jimdofree.com

Robert17
Beiträge: 209
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Re: WM 2022

#17

Beitrag von Robert17 » Do 8. Dez 2022, 07:19

FCAler hat geschrieben:
Do 8. Dez 2022, 00:08
Die hätten leichter etwas mehr ans Fußballspielen denken müssen, statt an diese saublöde "One Love"-Binde! :info:
Tja, und die Strafe ist sofort erfolgt. Übrigens wurde berichtet, dass beim Rückflug ein nicht
vorgesehener Zwischenstopp in München eingelegt wurde. So mussten die armen armen
Bayern-Spieler nicht mehr ganz, ganz stressig nach München reisen.
Ironie an:
Das stärkt sicherlich den Zusammenhalt zwischen dem Bayern-Block und den
anderen in der Nationalmannschaft.

Mit dem Ex-Bayern-Trainer als Nationaltrainer vergessen Sie die Heim-EM 2024. Es wird ein Trauerspiel.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste