EM 2021

Diskussionen über Sport
Unterforum: FC Augsburg
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3595
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

EM 2021

#1

Beitrag von MrACE » Mo 31. Mai 2021, 06:25

Habe ein Tipp kick für die EM eröffnet:

MrACE (Spielleiter)06:19
https://www.kicktipp.de/fca-fan-em-tipp/mitgliedwerden
meldet euch bitte für den EM Tipp extra an!
Danke
Dieter


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3595
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: EM 2021

#2

Beitrag von MrACE » Do 10. Jun 2021, 18:09

Bisher 35 Teilnehmer und noch könnt ihr einsteigen!
Also los, anmelden! Mit euren Tipps macht die EM mehr Spaß.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
Don Cat
Beiträge: 593
Registriert: Di 8. Sep 2015, 11:23
Wohnort: Wittelsbach-City

Re: EM 2021

#3

Beitrag von Don Cat » Do 10. Jun 2021, 18:53

bin dabei, damit sich wenigstens etwas Spirit bei mir einstellt :happy:
Stegobium paniceum

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3595
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: EM 2021

#4

Beitrag von MrACE » Fr 11. Jun 2021, 13:33

Toll! Inzwischen 44
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
Don Cat
Beiträge: 593
Registriert: Di 8. Sep 2015, 11:23
Wohnort: Wittelsbach-City

Re: EM 2021

#5

Beitrag von Don Cat » Fr 11. Jun 2021, 16:05

Ausprobieren, richtig knifflige Fragen für Experten der EM-Geschichte:

https://www.spiegel.de/sport/fussball/f ... 4f677c97a6
Stegobium paniceum

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3595
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: EM 2021

#6

Beitrag von MrACE » Fr 11. Jun 2021, 23:26

Das 1. EM Spiel ist gelaufen!
Glückwunsch an Italien zum verdienten 3:0 gegen die Türkei.

https://www.transfermarkt.de/europameis ... ewerb/EM20
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 2682
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: EM 2021

#7

Beitrag von thai.fun » So 13. Jun 2021, 12:59

... aber auch Eriksens selbst gab das io zum weiterspielen! :-

Die Medienwelt machte aus einem Kollaps eine Gänsehautweltpandemie. Sorry, fast ein ....theater. So auch das der dänische Verband den Spielern und Eriksens Familie professionelle Hilfe in Form von psychologischer Betreuung anbot.
1 Kg Mensch ist mir lieber, als 1km Stammbaum. :mrgreen:

Benutzeravatar
SLR
Beiträge: 2350
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: EM 2021

#8

Beitrag von SLR » Mo 14. Jun 2021, 10:02

Ich hab's gar nicht mitbekommen, war gerade anderweitig zugange, obwohl das Spiel aufm Ferseher lief.

Also 'Kollaps' finde ich sowieso eine unzutreffende Bemerkung, weil es ja viel schlimmer war, ergo hat die Medienwelt sogar eher beschönigt. Korrekt hätte es heißen müssen: der dänische Spieler Eriksen brach ohne gegnerische Einwirkung tot auf dem Spielfeld zusammen und musste wiederbelebt werden.

Ob man dann besser nicht hätte weiterspielen sollen? Da lässt sich von außen gut klufscheißen. Ich persönlich glaube, dass man unter dem ersten Schock vllt. noch besser funktioniert als wenn einem dann das richtig bewusst wird. Eriksen hat signalisiert, nichts dagegen zu haben, die Spieler beider Mannschaften wollten spielen, wie wäre die Reaktion wohl gewesen, wenn die UEFA befohlen hätte, abzubrechen und erst nach einem oder zwei Tagen weiterzuspielen? Der dänische Trainer, der zunächst auch spielen wollte, es nun (vllt. auch unter dem Eindruck der Niederlage) ganz anders sieht, hätte bestimmt auch Kritik geübt, wenn seine Mannschaft nach einer aufgedrängt Zwangspause unterlegen wäre...

Das kann man in einem Turnier glaube ich gar nicht richtig machen.
"Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes"

Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 2682
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: EM 2021

#9

Beitrag von thai.fun » Mo 14. Jun 2021, 13:03

SLR hat geschrieben:
Mo 14. Jun 2021, 10:02
Also 'Kollaps' finde ich sowieso eine unzutreffende Bemerkung, weil es ja viel schlimmer war, ergo hat die Medienwelt sogar eher beschönigt. Korrekt hätte es heißen müssen: der dänische Spieler Eriksen brach ohne gegnerische Einwirkung tot auf dem Spielfeld zusammen und musste wiederbelebt werden.
Ob man dann besser nicht hätte weiterspielen sollen?
"Kollaps" hab ich aus den Medien.

Jeder Tod ist für die Angehörigen eine Tragödie. Ein öffentlicher Tod vor laufenden Kameras ist dazu noch eine Mediale Sensation. Jedoch, bei einem Verkehrsunfall ist man Gaffer und wird sogar, zurecht, bestraft. Nur um dies ging es mir.

Im Eriksen Fall hätten die Medien nach 1std. zurückschrauben sollen. Spätestens nachdem Er selbst zum weiterspielen auffordert. Aber es wird noch Tage brauchen bis sich das "Drama" im Netz wieder beruhigt. Das und nur das ist meine Kröte im Halse ...
1 Kg Mensch ist mir lieber, als 1km Stammbaum. :mrgreen:

leopold
Beiträge: 1658
Registriert: Fr 16. Okt 2020, 13:58

Re: EM 2021

#10

Beitrag von leopold » Mo 14. Jun 2021, 14:12

Peinlich ist, dass sich die Dänen, die unbedingt weiterspielen wollten, nun ungerecht behandelt fühlen. Schuld ist jetzt natürlich die UEFA. Ob sie das wohl auch so sehen würden, wenn sie das Spiel gewonnen hätten?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste