EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

Interessantes über Wirtschaft und Recht
TomTinte

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#11

Beitrag von TomTinte » Mi 17. Feb 2016, 15:06

Inzwischen hat der Juristische Dienst des EU-Parlaments festgestellt, dass auch das neue ausgehandelte Abkommen rechtswidrig ist.
Toll was die EU in Interesse ihrer Bürger so aushandelt. :no:
Okay dies ist nur wirklich keine Überraschung, dass die Rechte der EU-Bürger den US-amerikanischen Interessen geopfert werden. :idiot:
Wenn es umkehrt wäre, würde die USA niemals zustimmen.



bbuchsky
Beiträge: 1824
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 17:58

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#12

Beitrag von bbuchsky » Fr 19. Feb 2016, 16:02

Kommunist!

TomTinte

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#13

Beitrag von TomTinte » Di 23. Feb 2016, 07:40

Die NSa belauschte auch Mutti und Ban Ki Moon.

Die NSA hält sich beistimmt an das Abkommen. :lach: :lach: :haha: :haha: :haha:

bbuchsky
Beiträge: 1824
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 17:58

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#14

Beitrag von bbuchsky » Di 23. Feb 2016, 09:09

TomTinte » 23 Feb 2016, 07:40 hat geschrieben:Die NSa belauschte auch Mutti und Ban Ki Moon.

Die NSA hält sich beistimmt an das Abkommen. :lach: :lach: :haha: :haha: :haha:
Viel bemerkenswerter finde ich die Tatsache, dass die Kanzlerin oder wir von dieser Praxis NICHTS wüßten, wenn es nicht Wikileaks gäbe.
Den dafür zuständigen "Diensten" scheint eine Aufklärung nicht mal im Ansatz möglich, damit sollte feststehen, dass man diese "Dienste" ebenso gut auch schließen kann.
Snowden und Assange sollten unbedingt hier Asyl und Personenschutz erhalten!
Dann können die beiden vor Gericht von der umfassenden Inkompetenz und Dummheit der deutschen Politiker Zeugnis ablegen, und dann kommen die Prozesse wg. Landesverrats gg. Friedrich, de Maizere, Pofalla, Steinmeier und Jabba the Kanzleramtsminister.

Benutzeravatar
voltaire
Beiträge: 1629
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:10

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#15

Beitrag von voltaire » Di 23. Feb 2016, 11:47

Och BB, Du stellst Fragen?
Dann bricht das ganze unfähige System zusammen, das haben unsere hervorragenden Dienste doch auch schon bemerkt!

Benutzeravatar
Luciana01
Beiträge: 853
Registriert: Di 8. Sep 2015, 13:01

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#16

Beitrag von Luciana01 » So 28. Aug 2016, 12:58

Hab keinen anderen Thread dafür gefunden.

Eigentlich eine gute Sache. Allerdings kann man auch die Datenschützer verstehen.

http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/ ... 09792.html

"Fang den Dieb "
Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher! Bertolt Brecht

Robert17
Beiträge: 398
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#17

Beitrag von Robert17 » So 9. Okt 2022, 16:39

Egal, was da Bilden unterschreibt. Die US-Geheimdienste werden die EU-Bürger
weiterhin überwachen. Jeder der Amazon, Google und Co. benutzt, sollte sich
darüber im Klaren sein. Okay, solange man nicht in die USA reist, ist dies von
sehr geringer Bedeutung.

DATENTRANSFER IN DIE USA
Ein anderes Verbrechen recht fertig nicht das eigene Verbrechen. :info:

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 2096
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#18

Beitrag von messalina » Mo 10. Okt 2022, 10:56

Er fragt "Warum sprichst du so leise, Schatz?" Sie so "ich hab Angst die USA hören mich ab". Er lacht, sie lacht, Alexa lacht, Siri lacht ...
#Döp dödö döp!

Robert17
Beiträge: 398
Registriert: Fr 5. Nov 2021, 13:32

Re: EUGH kippt laxe Datenschutzregelung mit den USA

#19

Beitrag von Robert17 » Mo 10. Okt 2022, 12:45

messalina hat geschrieben:
Mo 10. Okt 2022, 10:56
Er fragt "Warum sprichst du so leise, Schatz?" Sie so "ich hab Angst die USA hören mich ab". Er lacht, sie lacht, Alexa lacht, Siri lacht ...
Tja, manche Menschen bezahlen Geld dafür. :engel:

Auch erkenne ich den Nutzung nicht wirklich. Die Geräte fördern doch nur die
eigene Faulheit.
Ein anderes Verbrechen recht fertig nicht das eigene Verbrechen. :info:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast