Der neue Präsident der USA, Donald Trump

News & Infos weltweit
Antworten
Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 2362
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#261

Beitrag von thai.fun » Mo 27. Jul 2020, 12:25

... gleichgültig, interesselos, teilnahmslos, unbeteiligt, uninteressiert, apathisch, indifferent, indolent, lethargisch?
Ahaaa, dieses letzte Wort ist wahrscheinlich das richtige. Wenn man plötzlich aus einer unendlichen Serien Meldungen über Trump und Co aufgeschreckt wird!? Dann ist man/n aus einer Lethargie des St(r)umpfsinns erwacht. :jippi:

Gerade lese ich ...
https://www.n-tv.de/politik/Republikane ... 33505.html


... der werfe den ersten Steintisch!

Bogdan

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#262

Beitrag von Bogdan » Sa 19. Sep 2020, 19:35

Trump will Supreme Court "ohne Aufschub" neu besetzen

Trump wird versuchen von vor dem 20 Januar die Stelle neuzubesetzen. Er wäre dumm, wenn er es nicht versuchen würde. Schließlich haben die Republikaner im Senat die Mehrheit.

Bogdan

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#263

Beitrag von Bogdan » So 20. Sep 2020, 22:06

Wenn die Meldungen stimmen, wird es wohl nichts mit der Ernennung eines neuen Richters. Zwei Senatorinnen der Republikaner sind dagegen. Damit dürfte es unter normalen Umständen keine Mehrheit für eine Ernennung geben. Das Risko einer Niederlage bei einer Stimme Mehrheit wäre im Endspurt des Wahlkampfes für Trump viel zu groß.

Bogdan

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#264

Beitrag von Bogdan » Di 22. Sep 2020, 17:37

Die UN müssen China für dessen Handlungen zur Rechenschaft ziehen“, fordert Trump

Lieber Donald: Niemand zieht China (im Moment) zur Rechenschaft. :happy:

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3380
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#265

Beitrag von MrACE » Di 22. Sep 2020, 18:21

Bogdan hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 17:37
Die UN müssen China für dessen Handlungen zur Rechenschaft ziehen“, fordert Trump

Lieber Donald: Niemand zieht China (im Moment) zur Rechenschaft. :happy
Wann wird eigentlich Trump für sein Versagen in Sachen Corona zur Rechenschaft gezogen?
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

sbc
Beiträge: 21
Registriert: So 26. Jul 2020, 18:49

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#266

Beitrag von sbc » Mi 23. Sep 2020, 12:07

MrACE hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 18:21
Wann wird eigentlich Trump für sein Versagen in Sachen Corona zur Rechenschaft gezogen?
Genau dann, wenn Spahn, Söder u.v.m. auch zur Rechenschaft gezogen werden.

Bogdan

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#267

Beitrag von Bogdan » Mi 23. Sep 2020, 13:06

MrACE hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 18:21
Wann wird eigentlich Trump für sein Versagen in Sachen Corona zur Rechenschaft gezogen?
Stört die Mehrheit der Bevölkerung die Politik des Herr Trump in den USA? Wenn nein, ist Rechenschaft kein Thema. Es ist auch nicht sicher, dass die Demokraten mit Hilary eine besseres Management hätten.
Wobei die Frage sich stellt: Was ist besser und was ist schlechter. Stichwort Schweden. Experten gehen davon aus, hätte Schweden die Pflege- und Altersheime abgeriegelt, wäre die Zahlen wesentlich besser.

Wenn man sich die ersten Zahlen, die man mit den Sterbraten publiziert hat, eingetroffen wären, hätten es wesentlich mehr Tote sein müssen.
Man hätte sagen müssen, es sind Vorsichtmaßnahmen angebracht, aber konkrete Zahlen wissen wir einfach nicht. Aber nein man hat Panik gemacht.
Jeden Tage gefühlte 1000 Sondersendungen. Nein nein die einfachsten Hygenie-Regel hat man nicht 1000 fach erklärt.
Na wie heißt die DIN Norm für Händewaschen???
Sicherlich weit über 90 % keine Ahnung :happy:
DIN EN 1500 :joint: :joint:

PS: Nein ich bin nicht gegen die Maskenpflicht und die Hygenie-Regel die gegolten haben bzw. jetzt gelten.

Benutzeravatar
thai.fun
Beiträge: 2362
Registriert: Fr 9. Okt 2015, 19:30
Wohnort: Zürich

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#268

Beitrag von thai.fun » Mi 23. Sep 2020, 14:20

MrACE hat geschrieben:
Di 22. Sep 2020, 18:21
Wann wird eigentlich Trump für sein Versagen in Sachen Corona zur Rechenschaft gezogen?
China ist schuld. :engel: Dass ist für die Thrump Fan's so einfach zu verstehen ... denn wenn's kompliziert wird werden die gleich Dummp ...
... der werfe den ersten Steintisch!

Bogdan

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#269

Beitrag von Bogdan » Mi 23. Sep 2020, 14:35

thai.fun hat geschrieben:
Mi 23. Sep 2020, 14:20
China ist schuld. :engel: Dass ist für die Thrump Fan's so einfach zu verstehen ... denn wenn's kompliziert wird werden die gleich Dummp ...
und keiner hat zugehört als von der Gelben Gefahr geredet wurde. :haha: :lach:

Benutzeravatar
外国人
Beiträge: 1075
Registriert: Mi 9. Sep 2015, 14:20
Wohnort: 古城

Re: Der neue Präsident der USA, Donald Trump

#270

Beitrag von 外国人 » Mi 23. Sep 2020, 19:22

sbc hat geschrieben:
Mi 23. Sep 2020, 12:07
Oh, Stiller/ikarus/solon ist reinkarniert. Ist dir drüben langweilig?
结束很近。

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste