Die Spiele des FC Augsburg

Ergebnisse, Infos und mehr
Antworten
Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#411

Beitrag von MrACE » Do 21. Mai 2020, 12:40

27 . Spieltag
So. 24.05.2020 13:30

Veltins-Arena (Gelsenkirchen)


FC Schalke 04 (8.) : FC Augsburg (14.)

17 Begegnungen gab es bisher, dabei 9 Siege Schalke, 7 Unendschieden und 1 Sieg FCA

Das Hinspiel im Dezember endete 2:3 für Schalke
Schalke musste diese Woche noch Wunden lecken, denn eine 4:0 Klatsche gegen die Gelben schmerzt gewaltig.
Da kommt der FCA als Lieblingsgegner gerade recht, denn man will ja noch die internationalen Plätze erreichen und dazu braucht man Punkte.

Ich rechne mir nicht viel aus, wäre also mit einem Pünktchen mehr als zufrieden, an 3 glaube ich nicht.
Wir lassen uns aber nicht unterkriegen. Ich wünsche Heiko nun einen guten Start, ohne Zwischenfälle!


Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#412

Beitrag von MrACE » Fr 22. Mai 2020, 12:37

Unsere Pk

https://www.youtube.com/watch?v=FZ8Mol356_A

Finbogason ist noch verletzt und Jeff hatt ettliche Trainings in der Corona Phase verpasst u befindet sich im Aufbau. Er musste halt mit seiner Lunge aufpassen, deshalb die Versäumnis
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#413

Beitrag von MrACE » Sa 23. Mai 2020, 16:03

Augsburgs Trainer braucht nach dem Fehlstart ein Erfolgserlebnis

Herrlich: "Ich empfand den Druck vor acht Wochen genauso"

22.05. - 13:33
Erst kam die Corona-Pause dazwischen, dann sein Verstoß gegen die Quarantäne-Regeln der DFL. Nun steht Heiko Herrlich im dritten Anlauf vor seinem Debüt als Trainer des FC Augsburg. Vor seiner Premiere auf der Bank am Sonntag (13.30 Uhr) gegen Schalke ist der Druck bereits gestiegen - auch wenn Herrlich das nach eigener Aussage nicht so wahrnimmt.

https://www.kicker.de/776009/artikel/he ... en_genauso_
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

mango
Beiträge: 315
Registriert: Mo 28. Sep 2015, 16:23

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#414

Beitrag von mango » So 24. Mai 2020, 15:28

Der FCA schlägt SO4 3:0 durch Tore von Löwen, Bazee und Cordova. Endlich mal wieder ein Auswärtssieg und auch noch ohne Gegentor. So kann es weitergehen.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#415

Beitrag von MrACE » So 24. Mai 2020, 16:44

Für dieses Spiel bin ich über meinen Schatten gesprungen und habe mir den Probemonat bei dem von mir verhassten Amazon geholt. (Kündigungsdatum bereits notiert)
Und es hat sich gelohnt, nicht weil das so toller Fußball war, aber es war der Befreiungsschlag auf den wir alle gewartet haben. Für mich war das der Klassenerhalt, obwohl wir natürlich noch einige Punkte brauchen.
Ich habe ja mit einer Niederlage gerechnet, darum sind solche Ergebnisse dann besonders erfreulich.
Löwen betonte es auch im Gespräch danach, wir wollten das heute unbedingt und genau dieses "Wollen" hat Schalke heute vermissen lassen. Nur 2 Chancen in Halbzeit eins und Keine in Halbzeit zwei ist zu wenig, wenn man nach Europa will.
Herrlich hat zunächst mal mit seiner Aufstellung für Überraschung gesorgt, soviel steht fest. Und das Ergebnis gibt ihm recht.
Spielentscheidend war für mich die Rettung von Luthe gegen Caligiuri glaub ich. Da der Ausgleich und das Spiel wäre anders gelaufen und mit Zuschauern auch.
Es bleibt eine Wettbewerbsverzerrung, aber uns kann es heute recht sein.

Bitte nun gleich einen klaren Sieg gegen Paderborn nachlegen, dann sieht es schon besser aus.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#416

Beitrag von MrACE » Mo 25. Mai 2020, 17:49

Bundesliga 2019/20
28. Spieltag

FC Augsburg : SC Paderborn 07

Anstoß
Mi27.05.2020, 20:30

Stadion
WWK-Arena (Augsburg)


Bisher gab es 3 Spiele, 2 Siege FCA, 1 Sieg Paderborn
Das Hinspiel vom 09.11.19 endete 0:1 für uns

Wer nach dem Sieg auf Schalke meint, es kommt am Mittwoch ein leichter Gegner, der wird sich umschauen.
Der SC Paderborn versteht zu kämpfen und wird das auch tun, mit allen Kräften.
Sie wollen ja in der Bundesliga bleiben und solche Gegner können immer überraschen.

Bei der Aufstellung würde ich nur den geschonten Baier wieder einwechseln, den Rest so lassen und wieder so erfolgreich wechseln wollen, wie im Ruhrpott.

So ein Mist, ein Heimspiel und wir dürfen alle nicht rein, sehr schade.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#417

Beitrag von MrACE » Do 28. Mai 2020, 17:46

Augsburg verpasst gegen Paderborn den nächsten Schritt

Herrlichs Fazit: "Es bleibt weiter schwer"

VOR 6 STUNDEN
Beim 0:0 gegen Paderborn verpasst Augsburg einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Nach dem torlosen Remis kann sich der FCA vor allem bei Keeper Andreas Luthe bedanken. Die Partie zeigt, wie viel Arbeit noch vor Heiko Herrlich liegt.

https://www.kicker.de/776382/artikel/he ... ter_schwer_

War zu Beginn in Ordnung, dann nach einiger Zeit grauenhaft!
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#418

Beitrag von MrACE » Do 28. Mai 2020, 19:48

Bundesliga 2019/2020 29. Spieltag
Sa30.05.2020, Anstoß 15:30
Hertha BSC : FC Augsburg
Stadion
Olympiastadion (Berlin)

Ich würde einige Positionen rotieren und hoffe dass wir in Berlin nicht ganz leer ausgehen.
Meine Hoffnung ist darin begründet, dass wir uns auf fremden Plätzen oft besser verkaufen.

So nun Feuer frei für Berlin
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#419

Beitrag von MrACE » Sa 30. Mai 2020, 18:30

2:0 in Berlin verloren, mit dem 2. Anzug(6 Wechsel zum letzten Auftritt) und schwacher 1. Halbzeit, dann guter 2. Halbzeit(mit Niederlechner und Richter), aber kein Glück beim Abschluss.
Nun wird es immer enger, das bedeutet höchste Gefahr und möglichst gegen Köln und Mainz punkten.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Benutzeravatar
MrACE
Beiträge: 3265
Registriert: Di 8. Sep 2015, 18:33
Wohnort: Großaitingen
Kontaktdaten:

Re: Die Spiele des FC Augsburg

#420

Beitrag von MrACE » Do 4. Jun 2020, 07:46

Bundesliga 2019/2020, Spieltag 30:
Sonntag, 07.06
Anstoß 18 Uhr
WWK ARENA
FC Augsburg : 1. FC Köln


DIREKTVERGLEICH
11 Spiele (Bundesliga)

5 S, 5 U, 1 N

Köln ist mit rund 1,1 Millionen Einwohnern die bevölkerungsreichste Kommune Nordrhein-Westfalens und – nach Berlin, Hamburg und München – die viertgrößte Stadt Deutschlands. Die kreisfreie Stadt am Rhein gehört zum Regierungsbezirk Köln, dessen Verwaltungssitz sie auch ist, und die Region Köln/Bonn ist das Zentrum des Ballungsraumes zwischen Kölner Bucht und Oberbergischem Land mit gut vier Millionen Einwohnern. Köln ist zugleich das rheinische Bevölkerungszentrum der Metropolregion Rhein-Ruhr mit etwa zehn Millionen Einwohnern und der Metropolregion Rheinland mit rund 9 Millionen Einwohnern.

Köln hat ebenfalls, wie Augsburg, eine 2000 Jahre alte Stadt und hat viel römische Geschichte und natürlich als Gründungsmitglied um Längen mehr Bundesliga Geschichte hinter sich als wir.

8. 1. FC Köln Sp.-1623 639 411 573 2663:2420 243 2328
28. FC Augsburg Sp -301 90 82 129 370:466 -96 352

Ihr 1623. Spiel absolvierten sie erst am letzten Montag abend gegen den Plörre Club aus Leipzig und
mussten eine 2:4 Heimniederlage einstecken.
Köln wartet somit auch nach dem fünften Spiel auf den ersten Sieg in einem Geisterspiel. Ihr letzter Sieg war am 06.03.20 in Paderborn mit 2:1. Sie stehen nun mit 34 Punkten auf Platz elf und sind fast gesichert, für diese Saison.
Seit dem 18.11.2019 führt Markus Gisdol erfolgreich das Zepter am Rhein. Taktisch lässt er im 4-2-3-1 spielen wie unser Trainer.
Für uns sind die Kölner ein gern gesehener Gast, hier die Statistik:
1.FC Köln
Deutschland Sp.-16 S-6 U-6 N-4 -1 24 37,5 %

Seit 10 Spielen sind wir gegen Köln ungeschlagen und das würde Herrlich sicher gerne beibehalten.
Denn immerhin haben wir in der Rückrunde erst 8 Punkte geholt, da wäre so ein Heimsieg sehr passend.

Mit dieser Aufstellung spielte Köln am Montag:

Besonders gefährlich sind beide Sturmspitzen, die beide nacheinander zum Einsatz kamen.
Sowohl Cordoba, als auch Modeste netzten ein. Für mich ein Fall für Gouweleeuw, aber mal schauen ob der
auflaufen kann. Seine Sperre ist jedenfalls abgelaufen und er dürfte.

Luthe-Framberger, Uduokhai, Gouweleeuw, Max - Bazee,Löwen,Vargas - Niederlechner
außer Finnbogason ist schon wieder fit, dann würde ich ihn anstelle von Löwen auflaufen lassen.

Gewöhnen werde ich mich nie an diese Spiele ohne Zuschauer, aber sie müssen halt sein, des lieben
Geldes wegen. Dann lassen wir uns überraschen, was dabei rauskommt.
Haller schon in der Jugend, Riedle, Veh und Schuster groß werden sehen und auch noch mit dem FCA an der "Anfield road" gewesen zu sein, mehr geht in einem Augsburger Leben eigentlich gar nicht.
"Augschburger" besser geht eh nicht.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste