Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Diskussionen rund um Natur und Umwelt
Antworten
Benutzeravatar
SLR
Beiträge: 1099
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von SLR » Do 26. Mär 2020, 10:14

Ich mach mal ein eigenes Thema auf, damit diese doch bemerkenswerte Nachricht nicht in dem anderen Corona-Wirrwarr untergeht.

Bosch, bekannt vor allem als Autozulieferer, hat - das wusste ich gar nicht - auch eine kleine Sparte Medizintechnik.

Mit dieser hat das Unternehmen jetzt einen Schnelltest zur Erkennung von Covid19-Erkrankungen entwickelt. Die Ergebnisse sind sehr zufriedenstellend, haben eine Genauigkeit von 95% und erfüllten die Qualitätsstandards der Weltgesundheitsorganisation WHO, heißt es in einer Mitteilung von Bosch.Es kann vor Ort getestet und ausgewertet werden, Transportwege und -kosten fallen weg. Mit einem Gerät sind in 24 Stunden 10 Tests auswertbar.

Der Test ist anwenderfreundlich und braucht kein spezielles Personal. Ab April wird er voraussichtlich in D zur Verfügung stehen.

https://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/ ... 97237.html

Tolle Sache und eine kleine Aufwertung Deutschlands als Forschungsstandort.


"Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes"

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 264
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von messalina » Do 26. Mär 2020, 11:31

Ich hab jetzt länger gegoogelt und fast nichts über den Test von Bosch gefunden, nur einen anderen Artikel wo aber auch nicht mehr drinstand. Weil mich hätte nämlich interessiert, ob der Test nur auf Antikörper testet oder auf das Virus selber? Bild Das mit den Antikörpern scheint einfacher zu sein. Aber das blöde ist, dass die erst nach Tagen gebildet werden aber der Angesteckte davor schon tagelang infektiös ist. Und man sieht auch nicht, ob sich jemand frisch angesteckt hat so wie z. B. Angela Merkel, weil die hatte am nächsten Tag nach dem sie den Arzt getroffen hat bestimmt noch keine Antikörper, also wenn sie sich angesteckt hätte.

Ich glaube dass es nur ein Antikörpertest ist. Weil beim Virustest muss das Virus erst mal vermehrt werden, darum dauert das auch immer. Und sie schreiben auch dass gleich mehrere Krankheiten angezeigt werden. Aber dann müsste man ja mehrere Viren gleichzeitig vermehren? Da kommt doch alles durcheinander? Außerdem wer hat schon Corona, Sars und Grippe gleichzeitig? Woanders habe ich noch gefunden, dass man mit dem Test sieht ob jemand schon Sars gehabt hat und deshalb immun ist, das deutet irgendwie auch auf Antikörpertest hin.

Ich finde das hätten sie schon dazuschreiben können zu der Meldung. Weil das relativiert alles irgendwie. Mit dem Bosch-Test könnte man aber mal eine große Stichprobe machen wer es schon gehabt hat oder schon paar Tage hat, damit man mal die Dunkelziffer feststellen kann. Weil die Fallzahlen die sie immer veröffentlichen sind vielleicht nur die Spitze des Eisbergs und in Wirklichkeit sind es 20x so viele.
+++ CORONATICKER +++ RKI: Sex mit jemanden außerhalb des eigenen Haushalts vermeiden +++ CORONATICKER +++

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 264
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von messalina » Do 26. Mär 2020, 12:00

Bosch sagt in seiner Pressemeldung nicht mal selber was für ein Test es ist.

https://www.bosch-presse.de/pressportal ... 09792.html
+++ CORONATICKER +++ RKI: Sex mit jemanden außerhalb des eigenen Haushalts vermeiden +++ CORONATICKER +++

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 264
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von messalina » Do 26. Mär 2020, 12:15

Vielleicht ist es doch kein Antikörpertest? Weil da wird Blut untersucht habe ich gerade gefunden. Wenn das Virus gesucht wird macht man einen Rachen- oder Nasenabstrich. Und bei dem von Bosch macht man es so. Dann ist es vielleicht doch eine gute Sache Bild

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/ ... us712.html
+++ CORONATICKER +++ RKI: Sex mit jemanden außerhalb des eigenen Haushalts vermeiden +++ CORONATICKER +++

Benutzeravatar
SLR
Beiträge: 1099
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von SLR » Do 26. Mär 2020, 12:15

messalina hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 11:31
Ich hab jetzt länger gegoogelt und fast nichts über den Test von Bosch gefunden, ...
Da hast du aber nicht sehr gründlich gegoogelt?

>>Der molekulardiagnostische Test von Bosch weist den Erreger nach, genauer gesagt die DNA des Erregers. Damit kann eine Infektion mit dem Sars-Cov-2-Erreger früher nachgewiesen werden als mit bisher verfügbaren Schnelltests, die auf den Nachweis eines Antikörpers ausgerichtet sind. <<

https://www.handelsblatt.com/unternehme ... 84166.html
"Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes"

nomoi II
Beiträge: 354
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 07:38

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von nomoi II » Do 26. Mär 2020, 13:13

Deutsches Ingenieurwissen und das anderer Fachleute kommt jetzt deutlich zum Vorschein.

Eben einen Einheimischen gesprochen, der Verwandtschaft bei der Becks Bierbrauerei hat.
"Überschüssiger Alkohol," der beim Brauen des alkohofreien Bieres trotzdem entsteht (?)
der wird jetzt gesammelt und von Chemikern zum Herstellen von Desinfektionsmitteln verwendet.

Also, trinken wir mehr Alkoholfreies, hammer mehr Desinfektionsmittel -zwoa, drei gsuffa :bier: :bier:

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 264
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von messalina » Do 26. Mär 2020, 13:41

SLR hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 12:15
Da hast du aber nicht sehr gründlich gegoogelt?

>>Der molekulardiagnostische Test von Bosch weist den Erreger nach, genauer gesagt die DNA des Erregers. Damit kann eine Infektion mit dem Sars-Cov-2-Erreger früher nachgewiesen werden als mit bisher verfügbaren Schnelltests, die auf den Nachweis eines Antikörpers ausgerichtet sind. <<

https://www.handelsblatt.com/unternehme ... 84166.html
Aah danke! Vielleicht war der Artikel vorhin ja noch gar nicht da und die haben nochmal nachgefragt bei Bosch? Oder sie haben ihn upgedatet. Weil in der Pressemeldung von Bosch selber steht es ja nicht drinnen. Hmm, jetzt war es plötzlich ein Plus+Artikel, und jetzt kommt Serverfehler? Die sind glaub wirklich am ändern.

PS: Vorhin wurden noch 3 Kommentare angezeigt, die sind jetzt auch weg. Jetzt geht der Artikel wieder, aber nur noch als Plus+Artikel.
+++ CORONATICKER +++ RKI: Sex mit jemanden außerhalb des eigenen Haushalts vermeiden +++ CORONATICKER +++

Benutzeravatar
SLR
Beiträge: 1099
Registriert: Fr 29. Jul 2016, 08:36

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von SLR » Do 26. Mär 2020, 15:42

messalina hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 13:41
Aah danke! Vielleicht war der Artikel vorhin ja noch gar nicht da und die haben nochmal nachgefragt bei Bosch? Oder sie haben ihn upgedatet. Weil in der Pressemeldung von Bosch selber steht es ja nicht drinnen. Hmm, jetzt war es plötzlich ein Plus+Artikel, und jetzt kommt Serverfehler? Die sind glaub wirklich am ändern.

PS: Vorhin wurden noch 3 Kommentare angezeigt, die sind jetzt auch weg. Jetzt geht der Artikel wieder, aber nur noch als Plus+Artikel.
Bei mir geht der immer noch so. Und die Kommentare sind auch dabei - jetzt 4.

Einer verweist auf einen angeblichen Test aus China, der das in 15 min. schaffen soll.
"Dies ist ein Antiterroranschlag des Asozialen Netzwerkes"

Benutzeravatar
messalina
Beiträge: 264
Registriert: Di 8. Sep 2015, 19:39

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von messalina » Do 26. Mär 2020, 15:54

SLR hat geschrieben:
Do 26. Mär 2020, 15:42
Bei mir geht der immer noch so. Und die Kommentare sind auch dabei - jetzt 4.

Einer verweist auf einen angeblichen Test aus China, der das in 15 min. schaffen soll.
Ich kann nur 2 Absätze lesen und dann wird mir ein Abo angeboten und es sind keine Kommentare da. Beim ersten mal aufrufen ging es aber heute mittag, seltsam.

PS: am Handy geht es, da sehe ich auch die 4 Kommentare.
+++ CORONATICKER +++ RKI: Sex mit jemanden außerhalb des eigenen Haushalts vermeiden +++ CORONATICKER +++

nomoi II
Beiträge: 354
Registriert: Mi 26. Feb 2020, 07:38

Re: Bosch entwickelt Covid19-Schnelltest

Beitrag von nomoi II » Do 26. Mär 2020, 17:54

und noch ein lobenswertes Unternehmen,
zunächst der Einstieg, wie im echten Leben - leider habe ich keine verfügbar :(



und jetzt diese interessante Info,

Jägermeister spendet 50.000 ltr. Alkohol zur Herstellung von Desinfektionsmitteln!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste